Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Beatrice Egli pleite: So schlecht stand es vor DSDS wirklich um sie

von Philine Szalla Erstellt am 31. August 2020
Beatrice Egli pleite: So schlecht stand es vor DSDS wirklich um sie© Getty Images

Beatrice Egli ist heute eine der bekanntesten Schlagerstars Deutschlands. Doch vor ihrem DSDS-Sieg 2013 konnte sie sich ihr Leben kaum finanzieren.

Video von Justin Amaral

Die DSDS-Siegerin von 2013, Beatrice Egli, ist bekannt für ihr strahlendes Dauer-Lächeln. Dass die Powerfrau heute so erfolgreich ist, ist für sie aber nicht selbstverständlich. Denn: Sie kennt die anderen Seiten des Lebens und weiß, wie es ist, wenn man jeden Cent zweimal umdrehen muss.

Bevor Beatrice zu dem Casting ging, welches ihr Leben veränderte, versuchte sie eigenständig als Schlagersängerin Fuß zu fassen. Doch die Alben, die sie in der Zeit veröffentlichte, floppten. Über all das sprach sie kürzlich in einem Interview mit 't-online.de'.

"So wie es lief, hätte ich mein Leben nicht finanzieren können"

Ihr letzter Ausweg: die Teilnahme bei DSDS. Allein schaffte Beatrice es nicht, sich einen Namen im Schlager-Business zu machen. Deshalb war die Castingshow ihre letzte Chance, ihrem Traumjob nachzugehen.

Doch sie wollte gar nicht unbedingt gewinnen, gesteht das Schlagersternchen. In erster Linie sei es ihr um Aufmerksamkeit und Auftritte gegangen. Wenn das nicht geklappt hätte, wär sie heute alles, aber wohl keine Schlagersängerin. "Wenn ich jetzt nicht davon leben kann, dann lasse ich es!", dachte sich Beatrice vor ihrer DSDS-Teilnahme.

Auch lesen: Beatrice Egli: Herz-Probleme zwangen sie zu einer Auszeit

Ihr größtes Problem damals: Sie stand kurz vor der Pleite. Vor ihrer Teilnahme plagten sie die größten Geldnöte: "So wie es lief, hätte ich mein Leben nicht finanzieren können. Ich hätte mich beruflich dann wirklich neu positioniert", so die Schlagersängerin. Einen Plan B hätte sie zu der Zeit nicht gehabt.

Beatrice bleibt sich immer treu

Als Beatrice bei DSDS teilnahm, war Schlager keine so große Nummer, wie er es heute wieder ist. Vor allem Beatrice sorgte bei DSDS dafür, dass Schlager wieder modern geworden sind. Doch fast hätte es die Kombination Beatrice und Schlagermusik gar nicht gegeben.

Hinter den Kulissen von "Deutschland sucht den Superstar" gab es nämlich ein paar Unstimmigkeiten. "Bei DSDS wurde mir vorgeschlagen, etwas anderes als Schlager zu machen. Besonders am Anfang wurde da diskutiert. Da habe ich dann aber gesagt, dass ich das nicht machen würde, ich will nur Schlager singen. Es gab viel Unverständnis, weil das nicht erfolgreich war damals", so Beatrice.

Lesetipp: Dates & One-Night-Stands: Beatrice Egli über ihr Liebesleben

Zum Glück ist sich Beatrice Egli treu geblieben und hat sich nicht für den Ruhm verbiegen lassen. Dass sie den Schlager lebt, sieht man ihr heute einfach an. Genau deshalb hat sie die Show 2013 gewonnen und ist auch heute so super erfolgreich.