Home / Horoskop / Astrologie & Sternzeichen

Liebeshoroskop Wassermann und Löwe: Der böse Alltag

von Anna Haacks Erstellt am 13.10.21 um 14:00

Ob eine Sternzeichen-Konstellation gut zusammen passt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wir verraten euch, wie die Liebessterne für eine Beziehung zwischen Wassermann und Löwe stehen.

Interessiert euch als Astro- und Horoskop-Fans auch immer so brennend, wie das Sternzeichen eures Partners oder eurer Partnerin mit eurem eigenen zusammenpasst? Für manche Sternzeichen-Konstellationen stehen die Sterne besser, für andere weniger gut.

Feuer- und Luftzeichen passen grundsätzlich sehr gut zusammen. Beide Elemente haben viele Gemeinsamkeiten, sodass das Feuer der Liebe schnell entflammt wird und nur selten erlischt. Schützen passen sehr gut zu Waagen. Zwillinge-Frauen sowie Zwillinge-Männer bilden mit den Widdern ein tolles Team. Die Luftzeichen harmonieren insgesamt jedoch weniger gut mit den Erdzeichen Steinbock, Stier und Jungfrau.

Mehr lesen: Vorsicht, bissig! Das sind die 6 zickigsten Sternzeichen

Auch das Luftzeichen Wassermann, das zwischen dem 21. Januar und dem 19. Februar geboren ist, und das Feuerzeichen Löwe, geboren zwischen dem 23. Juli und dem 23. August, passen von ihren Einstellungen und Charaktereigenschaften eigentlich gut zusammen. Nur der Alltag könnte ihnen langfristig einen Strich durch die Rechnung machen. Wir verraten euch, wie das Liebeshoroskop für Wassermann und Löwe aussieht.

So tickt der Löwe in der Liebe

Personen, die im Zeichen Löwe geboren wurden, lernen schnell neue Leute kennen und haben großen Spaß am Flirten. Einen Löwen zu zähmen, ist gar nicht so einfach. Löwe-Geborene haben meist ein genaues Bild von ihrem Traummann oder ihrer Traumfrau. Ihre Idealvorstellung ist für sie gerade gut genug. Warum also noch mehr Kompromisse eingehen? Aufgrund ihrer Ansprüche dauert es oft eine ganze Weile, bis der Löwe sich fest bindet.

Außerdem brauchen sie genügend Freiraum. Sie sind gerne unter Leuten und möchten ihren großen Freundeskreis pflegen und ihren vielen Aktivitäten auch in einer Beziehung nachgehen. Löwen neigen selbst jedoch hier und da zu Besitzansprüchen und können auch mal eifersüchtig werden, wenn sie zu wenig Aufmerksamkeit von ihrem Partner oder ihrer Partnerin bekommen.

Lesetipp: Sternzeichen Krebs: So tickt der typische Krebs

Löwen sind sehr ehrgeizig und geben sich auch im Job nicht mit halben Sachen zufrieden. In einer Beziehung ist ihnen gegenseitige Unterstützung auch in puncto Karriere besonders wichtig. Sobald sie das Gefühl haben, der andere zeigt zu wenig Interesse, fahren sie die Krallen aus.

So tickt der Wassermann in der Liebe

Wassermänner sind aufgrund ihrer charismatischen und offenen Art beliebte Dating-Partner*innen. Als geselliges und hilfsbereites Sternzeichen haben sie in der Regel einen großen Freundeskreis. Da ist es keine Seltenheit, dass sie ihren Partner oder ihre Partnerin über ihre vielen Freunde kennenlernen. Vertreter dieses Tierkreiszeichens wirken oft rätselhaft und undurchschaubar – das macht sie für viele so attraktiv.

Lest auch: Liebeshoroskop Löwe und Skorpion: Leidenschaft pur

Wassermann-Geborene sind zudem sehr freiheitsliebend und brauchen einen Rückzugsort. Bis sie mit jemandem zusammenziehen, kann schonmal eine ganze Weile vergehen. Fische und Krebse wären ihnen definitiv zu emotional und anhänglich. Sie mögen es unkompliziert. Mit Skorpionen kommen Wassermänner von allen Wasserzeichen am besten aus, vor allem was das Körperliche betrifft.

Personen, die im Zeichen Wassermann geboren sind, ist es zudem wichtig, sich auch in einer Beziehung frei entfalten zu können. Da sie beruflich wie privat sehr kreativ unterwegs sind, brauchen sie ihre Denk-Pausen, in denen sie sich ganz auf sich konzentrieren.

Wassermänner sind auch sehr experimentierfreudig und haben die abgedrehtesten Hobbys. Partner*innen von Wassermännern sollten deshalb ebenfalls vielseitig interessiert sein und Verständnis für seine Sprunghaftigkeit aufbringen. Bei den bodenständigen und kühlen Erdzeichen Jungfrau, Steinbock und vor allem beim Stier beißen Wassermänner mit dieser Einstellung jedoch auf Granit. Hier gehen die Charaktereigenschaften und Vorstellungen in der Regel zu weit auseinander.

Lesetipp: Diese 3 Sternzeichen sind die geborenen Mamas

Eine Partnerschaft zwischen Wassermann und Löwe: Überlebt die Liebe den Alltag?

Ob eine Partnerschaft zwischen dem Luftzeichen Wassermann und dem Feuerzeichen Löwe gelingen kann, hängt von vielen Faktoren ab. Wie man so schön sagt "It depends". Es kann hervorragend funktionieren, eine Beziehung kann aber auch kläglich scheitern. Aber wir starten ganz von vorne, bei der ersten Begegnung.

Ein Kennenlernen zwischen Löwe und Wassermann läuft oftmals herrlich unkompliziert ab, weil die Anziehung definitiv da ist. Beide Sternzeichen sind charismatisch und wissen auf den anderen zuzugehen. In den ersten Gesprächen werden sie viele Ähnlichkeiten bemerken. Für den Löwen ist das undurchschaubare Luftzeichen sehr interessant. Doch er muss geduldig sein, bis er herausgefunden hat, ob der Wassermann-Geborene wirklich auf ihn steht.

Lesetipp: Astro-Papas: Diese Sternzeichen sind die besten Väter

Der Wassermann erzählt mitreißende Storys und der Löwe flirtet, was das Zeug hält. Sie haben sich jedenfalls viel zu sagen, weil beide gerne kommunizieren. Dem Löwen gefällt die freundliche Art des Wassermanns und der ist von der positiven Ausstrahlung des Löwen überzeugt.

So sind die ersten Wochen und vielleicht noch Monate ein wahrer Honeymoon mit tiefgründigen Gesprächen, die bis tief in die Nacht gehen. Doch wenn der Alltag beginnt, kann die Liebe plötzlich anfangen zu bröckeln. Beide Sternzeichen können sehr Ich-bezogen sein und ihr Gegenüber dabei aus den Augen verlieren. Das könnte man wohl als prototypisches Problem für eine Wassermann-Löwe-Verbindung bezeichnen.

Beide Tierkreiszeichen finden sich nicht selten in einer Fern- oder Wochenendbeziehung wieder. Und das klappt sogar ganz gut, zumindest am Anfang. Denn beide wollen ihr eigenes Leben, also Job, Freunde und Zuhause, nicht für eine andere Person aufgeben. Wichtig ist nur, dass sie sich trotzdem regelmäßig sehen und nicht vergessen, dass ihr Partner oder ihre Partnerin nicht nur ein flüchtiger Bekannter ist.

Denn oftmals dreht sich sowohl bei Löwe-Geborenen als auch bei Vertretern des Sternzeichens Wassermann viel um Beruf, Freunde und Hobbys. Beide Parteien brauchen etwas Ehrgeiz, um trotz der Distanz Raum für den Partner oder die Partnerin einzuplanen.

Lest auch: Sternzeichen Widder: So tickt der typische Widder

Der Wassermann braucht seinen Freiraum, um auch mal alleine zu sein und sich selbst zu reflektieren. Der Löwe braucht den Raum, um Freunde und Bekannte zu treffen und Spaß zu haben. Beide sind sich in ihrem Freiheitsgedanken durchaus einig. Sie respektieren sich gegenseitig und haben Verständnis für die Bedürfnisse des anderen.

Problematisch wird es, wenn sich der Wassermann zu sehr auf seine eigenen Projekte konzentriert und dem Löwen zu wenig Aufmerksamkeit schenkt. Dann wird der Löwe beginnen, sich anderweitig umzuschauen. Gleichzeitig ist der Wassermann davon genervt, dass der Löwe so viele Komplimente braucht. Es setzt ihn unter Druck. Für ein kreatives Luftzeichen gibt es nichts Schlimmeres.

Dass diese beiden Sternzeichen eine Familie gründen, passiert eher selten. Obwohl beide gerne Kinder hätten, kommt es leider oft vorher zu einer Trennung. Außerdem sind sie im Grunde genommen vernünftig genug, um zu merken, dass sie gar keine Zeit für ein Kind hätten. Sie schaffen es ja selbst kaum, Zeit für Paar-Aktivitäten zu finden. Auch wenn sie impulsiv streiten, verläuft eine Trennung in der Regel unkompliziert, weil beide in der Lage sind zuzugeben, wenn es keinen Sinn mehr macht.

So kann eine Beziehung trotzdem funktionieren

Irgendwann kommt der Punkt, an dem beide Sternzeichen merken, dass sie nur noch aneinander vorbeileben. Die Frage ist dann, ob die Gefühle ausreichen, um für die Beziehung zu kämpfen. Wenn das der Fall ist, kann eine Beziehung zwischen Löwe und Wassermann gelingen.

Beide müssen jedoch kompromissbereit sein und auf die Bedürfnisse des anderen eingehen, auch wenn das bedeutet, ein Stück der eigenen Freiheit abzugeben. Sie sollten sich dafür zusammensetzen und überlegen, was sie verbindet und welche gemeinsamen Unternehmungen sie gerne machen würden. Die Kommunikation an sich ist nicht das Problem zwischen den Sternzeichen. Sowohl der Wassermann als auch der Löwe sind durchaus in der Lage, offen über ihre Probleme zu sprechen.

Es gibt keinen Ratgeber, der einem sicher sagen kann, ob eine Partnerschaft funktioniert. Manchmal hilft es jedoch, sich selbst und seine Gewohnheiten zu reflektieren und sich die Frage zu stellen, ob man in der Lage ist, die eigenen Bedürfnisse auch mal zurückzustecken, um so einen Beitrag für die Beziehung zu leisten. Andernfalls wird aus fehlender Zweisamkeit schnell Einsamkeit.

Lesetipp: Me-Time: Warum allein sein nicht einsam sein bedeutet

Das Zauberwort für diese Konstellation ist "gemeinsam". Nur so gelingt es Wassermann und Löwe eine Krise zu überwinden. Wenn die Beziehung dennoch scheitert, bleibt beiden oft eine tiefe Freundschaft. Diese freundschaftliche Verbundenheit zwischen beiden Sternzeichen ist auch nach einer Trennung oft so stark, dass sie dauerhaft bestehen kann. Und auch das ist sicher gar keine so schlechte Aussicht, oder?

Eine Freundschaft zwischen Löwe und Wassermann – ein Bund fürs Leben

Wie bereits angerissen, ist eine Freundschaft auch nach einer Trennung zwischen Wassermann und Löwe möglich. Das würde nicht bei jeder Konstellation funktionieren. Zwischen diesen beiden Sternzeichen ist eine Freundschaft jedoch oftmals sogar die beste Lösung. Ihre vielen ähnlichen Eigenschaften verbinden diese beiden Tierkreiszeichen.

Sie sind auf einer Wellenlänge und wissen genau, dass es der Freundschaft keinen Abbruch tut, wenn sie sich mal eine längere Zeit nicht melden. Wenn sie sich wiedersehen, ist es so, als hätten sie dauerhaft Kontakt gehabt. Eine Freundschaft zwischen Wassermann und Löwe ist auf Beständigkeit ausgerichtet und kann, im Gegensatz zu einer Liebesbeziehung, ein Leben lang halten.

Dennoch können auch die Sterne und die Planeten-Konstellationen mal daneben liegen. Ihr solltet Partnerhoroskope daher immer mit einem zwinkernden Auge betrachten.

Lest auch: Best friends forever: Die besten Valentinstags-Geschenke für Singles

Euren Liebsten eine Freude machen

Wenn ihr euren Lieben eine ganz besondere Freude machen wollt, hätten wir eine individuelle und kreative Geschenk-Idee für euch. Das Buch "Was ich an dir liebe" (hier bei Amazon)* ist perfekt geeignet, wenn ihr Spaß daran habt, selbst kreativ zu werden. Denn ihr dürft vor dem Verschenken spannende, witzige und tiefgründige Fragen über die Person beantworten, die euer Geschenk erhalten soll.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Verschiedene Varianten sorgen dafür, dass ihr dem Partner oder der Partnerin, eurer Mutter oder eurem Vater, einem Freund oder einer Freundin oder auch euren Geschwistern sagen könnt, was ihr an ihnen liebt. Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausfüllen und Verschenken.

* Affiliate-Link