Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Barrel Leg Pants: Diese extrem bequemen Hosen sind jetzt Trend

Fashion & Beauty

Barrel Leg Pants: Diese extrem bequemen Hosen sind jetzt Trend

von Christina Cascino Erstellt am 26. Mai 2020
© Getty Images

Extrem weit geschnitten, schön bequem und super stylisch: Ab sofort tragen wir Barrel Leg Pants!

In der Mode kann es derzeit gar nicht lässig und entspannt genug zugehen. Die Zeiten von hautenger Kleidung sind schon lange vorbei, stattdessen heißt es: je weiter, desto besser. Das macht sich auch in Sachen Hosentrends bemerkbar. Denn während Skinny Jeans und enge Röhrenhosen (vorerst) ausgedient haben, sind bequeme Hosenschnitte auf dem Modetreppchen ganz weit nach oben geklettert.

Zu Wide Leg Pants, Ballonhosen und Slouchy Jeans gesellt sich nun ein weiterer extrem bequemer Hosentrend: Die Barell Leg Pants.

Barell Leg Pants: So sieht der neue Hosentrend aus

Barrel heißt auf Deutsch "Fass" und genau an die O-Form eines Fasses erinnert auch der Schnitt der neuen It-Jeans. Ihr fragt euch jetzt sicherlich, wie eine Hose einem Fass ähneln kann? Ganz einfach: Die Barrel Leg Pants sitzt eng in der Taille (meist High Waist), während die Hosenbeine ab Höhe der Oberschenkel extrem voluminös (o-förmig) geschnitten sind und zum Knöchel hin wieder etwas enger werden.

Barrel Pants sehen somit Karottenhosen und Slouchy-Modellen extrem ähnlich. Doch bei genauem Hinsehen erkennt man schnell, womit sich die neuen Hosen von der Konkurrenz abheben: Barrel Modelle sind nochmal viel viel weiter geschnitten. Dadurch entstehen übrigens auch die charakteristischen Falten am vorderen Hosenbund.

Außerdem: Barrel Leg Pants werden am liebsten cropped getragen und enden daher häufig auf einer 7/8-Länge.

Die schönsten Barrel Leg Pants zum Shoppen:

Lesetipp: Hosen-Trends: Das sind die 5 Must-haves der Saison

Das Schöne an den neuen Hosen: Sie sind nicht nur extrem bequem, sondern es gibt sie auch noch in allen Farben, Designs und Materialien. Für einen legeren Tag im Office eignen sich zum Beispiel unifarbene Barrel Hosen aus Leinen an.

Besonders beliebt bei den Mode-Mädchen sind aber auch coole Barrel Jeans aus robustem Denim. Die werden ganz lässig zum weißen Shirt und Sneakern gestylt.

> Hier bei NA-KD findet ihr eine super stylische Barrel Jeans.*

Auch lesen: Welche Hose steht mir? Diese Schnitte machen die beste Figur!

Wie kombiniere ich Barrel Leg Pants richtig?

Da Barrel Leg Pants an den Beinen schon extrem weit geschnitten sind, sollten die Hosen mit figurbetonten Oberteilen kombiniert werden. Das kann zum Beispiel ein gerippter Body sein, ein dünner Rollkragenpullover oder aber ein einfaches Basic-Shirt. Auch toll: Ein Crop Top. Dadurch kommt die Taille besonders toll zur Geltung. Nicht so geeignet sind dagegen Oberteile, die zusätzlich vor Volumen sorgen, z.B. Shirts mit Rüschen oder Volants.

Steckt euer Oberteil auf jeden Fall in den Hosenbund. Das zaubert eine besonders schöne Mitte und sorgt dafür, dass der Gesamt-Look nicht zu voluminös wirkt.

Im Video: Diese 7 Kleidungsstücke machen schlank

Video von Aischa Butt

Mode-Profis tragen ihre Barrel Leg Pants am liebsten im angesagten Stilbruch. Heißt: Verpasst dem eher lässig-bequemen Look der Hose einen verspielten Touch. Für den Stil-Mix eignen sich Oberteile mit zarter Spitze, mädchenhafte Blumen-Prints oder zarte Stoffe wie Seide oder Satin.

Welche Schuhe style ich zu Barrel Leg Pants?

Besonders vorteilhaft sehen die weit geschnittenen Pants (vor allem an kleinen Frauen) in Kombination zu hohen Schuhen aus. Denn Schuhe mit Absatz strecken die Silhouette und sorgen dafür, dass der Gesamt-Look nicht gestaucht aussieht. Einen schönen Kontrast zu den lässigen Hosen bilden zum Beispiel zarte Riemchensandaletten.

Ihr könnt zu den o-förmigen Hosen natürlich auch flache Schuhe stylen. Achtet allerdings darauf, dass diese nicht zu globig sind (Stichwort: Chunky Sneaker), da die Hose schon für genug Volumen sorgt.

* Affliate Link