Home / Fashion & Beauty / Modetrends

Fashion & Beauty

Das sind die größten Schmuck-Trends für das Jahr 2021

von Christina Cascino Erstellt am 26. Dezember 2020
Das sind die größten Schmuck-Trends für das Jahr 2021© Getty Images

Von Schmuck kann man einfach nie genug haben. Deswegen stellen wir euch die schönsten Schmuck-Trends für 2021 vor und verraten euch außerdem, wo ihr die Trend-Pieces shoppen könnt.

Wir begrüßen das neue Jahr am liebsten mit neuen Trends und haben uns deswegen mal auf Instagram und in den Shops umgeschaut und nach den größten Schmuck-Trends für das Jahr 2021 gesucht. Denn wir sind der Meinung: von Schmuck kann man einfach nie genug haben. Ob Ohrringe, Halsketten oder Ringe – Schmuck rundet jeden Look perfekt ab und ist ein absoluter Hingucker.

Ihr wollt wissen, was 2021 schmucktechnisch angesagt ist? Dann aufgepasst: Hier kommen die wichtigsten Trends der Stunde, an denen im neuen Jahr keiner vorbei kommt. Und so viel sei schon mal verraten: Die neuen Schmuckstücke können sich absolut sehen lassen und sind extrem vielseitig, sodass wirklich jeder ein neues Lieblingsstück finden sollte.

Vorab im Video: Diese 6 Styling-Tricks kosten keinen Cent

Video von Jane Schmitt

Schmuck-Trends 2021: Bold Ringe sind beliebt

2020 drehte sich alles um dicke Panzer- und Gliederketten bzw. Armbänder. Nun ist der "je größer, desto besser"-Trend auch in puncto Ringen angekommen. Filigrane Modelle sind nämlich out und werden 2021 von extrem großen und klobigen Ringen im Chunky-Look abgelöst.

Mode-Profis lieben Bold Ringe, wie sie gerne genannt werden, bereits und tragen am liebsten mehrere Pieces nebeneinander, an einer Hand oder nur ein Modell als Statement am Zeigefinger. Für den neuen Ring-Trend könnt ihr zu Siegelringen, goldenen Modellen sowie silbernen Ringen, Pieces in Wassertropfenform oder im Glieder-Design greifen – Hauptsache die Schmuckstücke sind schön groß und auffällig. Die auffälligen Ringe machen so einiges her – besonders cool sehen sie übrigens zu eleganten Blazer-Looks aus.

Unsere Lieblings-Ringe: Diese Metallringe im Set von Mango!*

Lest auch: So ermittelt ihr die richtige Ringgröße

Im Trend: Silber- und Goldschmuck mixen

Die Zeiten, in denen das Mixen von Gold- und Silberschmuck ein absolutes No-Go war, sind schon länger vorbei. Und nicht nur das: 2021 ist der Mix von goldenen und silbernen Pieces in einem Look sogar einer der größten Trends übrhaupt. Uns freut´s. Denn ab sofort müssen wir uns endlich nicht mehr entscheiden und können all unsere Lieblingsstücke auf einmal tragen.

Die Blogger-Girls machen es bereits vor und beweisen, wie gut silberner und goldener Schmuck miteinander harmoniert. Styling-Tipp: Besonders modisch wird es, wenn ihr einen Bereich auswählt, an dem die verschieden farbigen Schmuckstücke aufeinander treffen. Das können zum Beispiel unterschiedlich lange Ketten in beiden Farbtönen sein oder aber ihr mixt mehrere Ringe in Gold und Silber miteinander.

Lest auch: Welcher Schmuck passt zu mir? Mach den Test!

Eckige Uhren zählen zu den beliebtesten Schmuck-Trends 2021

Auch unsere Uhren bekommen 2021 ein modisches Update: Neben den klassischen Modellen mit rundem Ziffernblatt, sind im neuen Jahr eckige Formen wieder voll im Trend. Die sehen gleich noch einen Tick eleganter aus als die runden Shapes und können einfach zu allem kombiniert werden.

Hier könnt ihr ein schönes Modell von Liebeskind direkt bei Christ shoppen.*

Statement-Ohrringe zählen zu den Trends für 2021

Auch Statement-Ohrringe erleben derzeit ihr großes Fashion-Comeback. Doch anders als in den 90er Jahren tragen wir die Hingucker-Accessoires jetzt nicht an beiden, sondern lediglich an einem Ohr – als einzelnes Statement sozusagen. Das andere Ohr hingegen wird mit dezenten und filigranen Ringen und Steckern geschmückt.

Besonders beliebt unter den Fashion-Profis sind derzeit dekonstruierte Pieces in extravaganten Formen und Modelle mit Glitzersteinchen. Farbige Ohrringe, die man noch aus vergangenen Jahrzehnten kennt, sind allerdings weiterhin out. Wie groß euer Statement-Piece ausfallen soll, entscheidet ihr. Allerdings gilt auch hier wieder die Devise: Je auffälliger desto besser.

Auch lesen: Schmuck reinigen: Die besten Tipps und Hausmittel

Perlen bleiben 2021 weiterhin Trend

Denken wir an Perlenschmuck, kommen uns meist direkt die spießigen Perlenohrringe in den Sinn, die wir noch von unserer Oma kennen. Kein Wunder, dass Perlen in den letzten Jahren von der Bildfläche verschwunden waren. Perlenschmuck ist zwar schon 2020 wieder auf dem Moderadar erschienen, so richtig durchsetzen konnten sich die Pieces aber irgendwie nicht. Das ändert sich jetzt im neuen Jahr.

2021 zählen perlenverzierte Schmuckstücke zu den wichtigsten Trends überhaupt. Und keine Sorge: Mit ihrem biederen Image haben die so gar nichts mehr gemein. Besonders gefragt sind naturbelassene Süßwasserperlen, asymmetrische Barockperlen und die Kombination mit viel Gold.

Wie stylen? Entweder ganz klassisch zu eleganten Kleidern und Business-Looks, oder ihr macht´s wie die Mode-Profis und stylt eure Lieblinge einfach im modischen Stilbruch zu dicken Gliederketten, Jeans und Sneaker.

Eine schöne Perlenkette könnt ihr hier bei & other Stories shoppen.*

Schmuck-Trends 2021: Schmuck im Vintage-Look

Wenn ihr 2021 im Trend liegen wollt, dann solltet ihr eure alten Schätze, besser gesagt die eurer Eltern und Großeltern, auskramen. Denn Schmuckstücke, die im Stil der 20er bis 70er Jahre gefertigt sind, erleben jetzt ein wahres Comeback. Beliebt sind zum Beispiel Ornamente, Broschen, Strassperlen, sowie dunkle Metallfarben, z.B. Hämatit-Perlen.

Die Trend-Accessoires können entweder allein als Statement oder zusammen mit modernen Schmuckstücken getragen werden. Das Beste an Vintage-Schmuck: Er lässt alte Zeiten aufleben und sorgt beim Tragen für viele schöne Erinnerungen.

* Affiliate-Link