Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

"Sommerhaus der Stars": Georgina Fleur spricht über ihren Auszug

von Anna Haacks Erstellt am 17. September 2020
Sommerhaus der Stars: Georgina Fleur spricht über ihren Auszug© Getty Images

Georgina Fleur und Kubilay Özdemir mussten das Sommerhaus der Stars bereits in Folge zwei verlassen. Nun spricht Georgina über ihr frühzeitiges Aus.

Video von Esther Pistorius

Reality-Star Georgina Fleur und ihr Partner Kubilay Özdemir sorgten im "Sommerhaus der Stars" schon am Anfang für viel Ärger. Von kleineren Streitereien bis hin zu der heftigen Spuck-Attacke von Kubilay auf Ex-Bachelor Andrej Mangold - die beiden machten sich absolut keine Freunde im Haus.

Nun verließ das Chaos-Paar das Sommerhaus bereits in Folge zwei. Bei uns erfahrt ihr, was Georgina zu ihrem frühzeitigen Aus sagt.

"Ich wäre gerne noch geblieben"

Der Auszug von Georgina und Kubilay verlief überraschend schnell und unspektakulär. Nachdem die Allianz gegen die beiden so groß geworden war, blieb dem Chaos-Paar keine andere Möglichkeit, als die Koffer zu packen.

Georgina erklärt im Interview mit RTL, dass ihr Auszug unvermeidbar war: "Ich wäre gerne noch geblieben. Aber ich wusste, diese Situation ist nicht mehr zu ändern. Man kann's nicht mehr gut machen. Ein Zusammenleben war nicht mehr möglich," schildert Georgina.

Lest auch: Saufgelage im Sommerhaus: "Goodbye Deutschland"-Star eskaliert

Georgina hat zudem ihre ganz eigene Meinung zu den vorausgegangen Streitereien und dem Spuck-Vorfall: "Man spuckt niemanden an, aber das ist eine Extremsituation. Das wäre nicht gegangen. Die ganze Gruppe hat sich gegen uns verbunden", begründet Georgina den Auszug. Ihrer Meinung nach konnte man die Situation nicht mehr ändern, weil sich alle gegen die beiden verschworen hatten.

Streiterein von Beginn an

Bereits ganz zu Anfang zickten sich Georgina und Denisé Kappès an. Denise störte sich insbesondere an Georginas mangelndem Einsatz in der Küche. Sie und Kubilay halfen nicht bei der Zubereitung, waren aber die Ersten, die etwas zu essen auf dem Teller hatten.

Schon da zeichnete sich ab, dass es sowohl mit dem IT-Girl als auch mit Kubilay zu heftigen Streitereien kommen würde.

Mehr lesen: "Sommerhaus der Stars": Dieses Paar hat sich jetzt verlobt!

Und die Situation spitzte sich tatsächlich zu, denn nach einer Auseinandersetzung mit Andrej Mangold spuckte Kubilay dem Ex-Bachelor mitten ins Gesicht.

Eine angemessene Entschuldigung blieb jedoch aus. Nach dieser heftigen Attacke waren die Gemüter derart erhitzt, dass es für Kubilay und Georgina keinen Ausweg mehr gab, als das Haus zu verlassen.

Hier erfahrt ihr, was Andrej zu der Spuckattacke sagt: Sommerhaus-Drama: Andrej Mangold spricht über den Spuck-Vorfall

Darüber waren alle übrigen Mitbewohner mehr als erleichtert, besonders "Goodbye Deutschland"-Star Andreas Robens, der Kubilay im Alkohol-Rausch sogar Prügel androhte.

Wir dürfen gespannt sein, wie es ohne die Unruhestifter im Sommerhaus weitergeht.