Home / Liebe & Psychologie / Lust & Leidenschaft / Mach es sicher: Alle Verhütungsmittel im Überblick

Mach es sicher: Alle Verhütungsmittel im Überblick

Wer Lust auf Sex hat, aber (noch) nicht schwanger werden will, der muss auf eine sichere Verhütung achten. Natürlich muss man beim Thema Verhütung nicht nur an eine mögliche Schwangerschaft denken, sondern auch daran, dass man sich vor Geschlechtskrankheiten schützen sollte. Hierfür ist das Kondom die perfekte Wahl.

Doch wer länger mit seinem Partner zusammen ist und weiß, dass keine ansteckende Krankheit vorliegt, der steigt meist auf eine langfristige Verhütungsmethode um. Die Pille ist hier bei den meisten Frauen das Mittel der Wahl. Aber es gibt noch mehr Verhütungsmittel und nicht jede Frau ist mit der Pille richtig bedient.

Deshalb haben wir hier einmal alle Verhütungsmethoden versammelt, um euch einen schnellen Überblick zu geben, unterteilt in hormonelle, Barriere-, chemische, natürliche oder operative Methoden.

Wichtig bei der Wahl des Verhütungsmittels: Der Pearl-Index, der angibt, wie sicher ein Verhütungsmittel ist. Je niedriger er ist, desto sicherer ist das Verhütungsmittel - vorausgesetzt, man hat es richtig angewendet.

Welches Verhütungsmittel das richtige für euch ist? Klickt euch durch die verschiedenen Möglichkeiten und sprecht euren Frauenarzt auf die von euch präferierten Verhütungsmethoden an. Dann kann er euch ausführlich über Vor- und Nachteile informieren.

Hier geht's zu den Verhütungsmitteln im Überblick

© Bild: iStock