Home / Fashion & Beauty / Modetrends

Fashion & Beauty

Kleider-Trends im Herbst 2020: Das sind die schönsten Must-haves

von Christina Cascino Erstellt am 12. September 2020
78 mal geteilt
Kleider-Trends im Herbst 2020: Das sind die schönsten Must-haves© Getty Images

Wir zeigen euch die Top 5 Kleider-Trends für den Herbst 2020 und verraten euch, wo ihr die schönsten Modelle ergattern könnt.

Im Herbst auf Kleider verzichten? Auf gar keinen Fall! Wir trotzen der kühlen Jahreszeit und peppen unsere herbstliche Pulli-Hosen-Garderobe jetzt einfach mit ein paar schönen Kleidern auf. Die bringen nämlich sofort gute Laune ins triste Grau und machen stylingtechnisch so einiges her.

Wie gut, dass die neue Saison einiges an modischen Pieces für uns bereithält. Ihr wollt mehr erfahren? Dann hier entlang. Wir zeigen euch, welche Kleider im Herbst 2020 zu den absoluten Must-haves zählen und wie sie richtig gestylt werden.

Strickkleider gehören zu den größten Kleider-Trends im Herbst 2020

Kuschelige Kleider aus Strick gehörten irgendwie immer schon zu den Must-haves im Herbst. Doch so angesagt wie in diesem Jahr waren Strickkleider und Strick allgemein noch nie. Wer im Herbst 2020 im Trend liegen will, der sollte sich also unbedingt ein Trend-Piece zulegen.

Besonders beliebt bei der Fashion Crowd: Lange Strickkleider mit Rippstrickmuster und geradem Schnitt – am liebsten in hellen Cremetönen, Off-White, hellem Beige oder sandfarben. Aber auch Modelle mit Rollkragen liegen jetzt total im Trend.

Mode-Profis stylen die Trend-Pieces am liebsten ganz clean und unaufgeregt zum unifarbenen Oversized-Blazer plus Stiefeletten. Wer es eher lässig-cool mag, der greift zu Biker Boots, Chunky Sneaker und Lederjacke.

Shopping-Tipp: Dieses Kleid von NA-KD ist unser Lieblings-Piece für den Herbst.*

Lesetipp: Rippstrickkleider: Sie sind das Must-have im Herbst!

Doll Dresses sind im Herbst 2020 in

Ein weiterer großer Trend in Sachen Kleidern für den Herbst 2020 sind Doll Dresses. Doll was? Als Doll Dresses bezeichnet man verspielte Kleider, die sich durch eine extrem weite A-Linien-Form auszeichnen. Das macht die Trend-Teile besonders bequem und sorgt dafür, dass vermeintliche Problemzonen gekonnt verschwinden.

Meistens sind die Kleider zudem mit Raffungen und Volants verziert und enden oberhalb des Knies. Es gibt aber auch Modelle in Midi-Länge, die sich für kühlere Temperaturen im Herbst perfekt eignen. Was Farbe und Print angeht, dürft ihr euch ruhig nach Lust und Laune ausprobieren. Schlichte Modelle in Schwarz sind genauso angesagt wie Statement-Pieces in Rot oder Lila.

Lesetipp: Diese 3 Winterkleider lassen den Bauch flacher aussehen

Wer den femininen Look der Kleider zusätzlich betonen will, der kombiniert spitze Stiefeletten mit schmalem Absatz oder elegante Loafer dazu. Ihr mögt den edgy Look? Dann greift zu Chunky Gummistiefeln (die sind diesen Herbst extrem gefragt) oder zu Combat Boots.

Styling-Tipp: Da die Kleider schon voluminös sind, solltet ihr sonst auf eine schlanke Silhouette achten. Heißt: Geradlinige Mäntel oder taillierte Blazer sind die idealen Styling-Partner. Und: Strumpfhose bitte nicht vergessen!

Im Video: Perfekt gestylt in wenigen Minuten

Video von Jane Schmitt

Must-have im Modeherbst 2020: Lederkleider

Ein weiteres Material, das dieses Jahr seinen ganz großen Mode-Auftritt hat, ist (Kunst-)Leder. Neben Blazer im Leder-Look, Kunstlederhosen und Leder-Röcken sind im Herbst 2020 auch Lederkleider Trend.

Das schwere Material passt perfekt zur kühlen Jahreszeit, lässt sich super vielseitig kombinieren und macht jeden Look sofort besonders. Und keine Sorge: Mit ihrem verruchtem Image haben Kleider im Leder-Look so gar nichts mehr gemein.

Mode-Profis sind derzeit ganz verrückt nach Midi-Modellen mit Hemdkragen und Gürtel (ein solches Modell findet ihr hier bei Mango*), langen Ärmeln und nach Kleidern in Braun oder Creme. Besonders toll sehen die Trend-Kleider in Kombination mit kniehohen Stiefeln aus – wer mag, kann sie aber auch lässig zum bequemen Sneaker stylen.

Lest auch: Hemdblusenkleider kombinieren: So stylt ihr den Klassiker super modisch

Tipp: Ihr wollt euer sommerliches Lederkleid mit kurzen Ärmeln auch im Herbst tragen? Kein Problem. Zieht unter das Kleid einfach einen schmalen Rollkragenpullover und Strumpfhosen. Und fertig ist der perfekte Trend-Look.

Kleider-Trends im Herbst 2020: Satinkleider

Nicht nur Strick und Leder ist ein wichtiges Material, wenn es um die Kleider-Trends für den Herbst 2020 geht. Auch Kleider aus zartem Satin sind dieses Jahr extrem gefragt. Und dabei meinen wir nicht nur die altbekannten Slip Dresses. Satinkleider sind jetzt absolut alltagstauglich und haben mit ihrem Nachthemd-Look nichts mehr gemein.

Mode-Profis lieben derzeit vor allem Midi- oder Maxi-Modelle mit langen Ärmeln, die sich durch einen besonders schlichten, geradlinigen Minimal-Schnitt auszeichnen. Durch das reduzierte Design wirken die glänzenden Kleider in der neuen Saison besonders elegant und unaufgeregt zugleich. Aber auch Modelle in knalligen Tönen und verspielte Schnitte sind im Herbst 2020 gefragt.

Satinkleider sind schon lange nicht mehr nur etwas für elegante Abend-Looks. Im Alltag werden die Trend-Kleider ganz einfach im Stilbruch zu sportlichen Sneaker oder rockigen Boots kombiniert. Satin wirkt außerdem besonders stylisch im Mix zu gegensätzlichen Materialien. Ein schöner Look für den Herbst ist zum Beispiel ein sandfarbenes Satinkleid in Maxilänge zum schwarzen Strick-Cardigan.

Gemusterte Kleider bleiben auch im Herbst 2020 ein wichtiger Trend

Gute Nachrichten: Kleider mit Print haben ihren Platz auf dem Trend-Treppchen verteidigt und gehören auch in diesem Herbst zu den wichtigsten Kleider-Trends. Uns freut's! Gemusterte Kleider bringen ordentlich Abwechslung in langweilige Pulli-Jeans-Looks und machen jeden Look zum absoluten Hingucker.

Was das Muster in der neuen Saison betrifft, gilt: Alles ist erlaubt, was gefällt. Ob Animal Print-Kleider, Polka Dot-Modelle oder sommerliche Blumenmuster – wichtig ist prinzipiell nur, dass die Pieces lange Ärmel haben, damit man auch nicht friert.

Wir haben unser Lieblings-Kleid für den Herbst bereits bei Mango* gefunden.

Auch bei diesem Trend könnt ihr natürlich wieder eure Sommerkleider weiter im Herbst tragen. Am besten geht das, indem ihr eine Strumpfhose unterm Kleid tragt, zu kniehohen Stiefeletten greift und einen Pullover oder Cardigan übers Kleid zieht.

*Affliate Link

78 mal geteilt