Home / Mama / Kinderwunsch / Mach den Test: Bin ich bereit für ein Baby?

© iStock
Mama

Mach den Test: Bin ich bereit für ein Baby?

von der Redaktion Veröffentlicht am 29. April 2018
736 mal geteilt
A-
A+

Wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, ein Baby zu bekommen, ist von Frau zu Frau verschieden. Doch wann ist es bei dir soweit? Mach jetzt unseren Test und finde heraus, ob du bereit bist für ein Baby!

Gerätst du bei jedem Baby in Verzückung? Ertappst du dich in Tagträumen von einer eigenen kleinen Familie? Und wirfst du Frauen mit Babybauch neidische Blicke zu? Dann bist du vermutlich bereit für Nachwuchs. Die meisten Frauen machen es sich mit dieser Entscheidung allerdings nicht leicht. Zwar hätten sie gerne ein Baby, doch wissen sie, dass das jede Menge Verantwortung bedeutet. Und, dass sich einiges im Leben ändern wird. Viele Frauen haben Angst, dem nicht gewachsen zu sein.

Ob der richtige Zeitpunkt für ein Baby gekommen ist, weißt nur du selbst. Aber vielleicht kann dir unser Test ein wenig auf die Sprünge helfen.

Wann ist der richtige Zeitpunkt, ein Baby zu bekommen?

Wer sich Gedanken darüber macht, welcher Zeitpunkt eigentlich der richtige ist, um ein Kind zu bekommen, wird es schwer haben, eine konkrete Antwort zu bekommen. Denn einen richtigen oder den perfekten Zeitpunkt für ein Kind gibt es nicht.

Ob und wann eine Frau eine Familie gründen möchte, ist immer abhängig von den Lebensumständen. Aber selbst wenn diese nicht ideal erscheinen, weil das Studium oder die Ausbildung noch nicht beendet sind oder weil man gerade erst einen neuen Job angefangen hat - ist man grundlegend bereit dazu, ein Baby zu haben, dann wird das auch unter schwierigeren Bedingungen funktionieren und dann ist es auch der richtige Zeitpunkt.

Auch in Sachen Alter gibt es keinen perfekten Zeitpunkt, um ein Baby zu bekommen. Die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden, ist vor dem 35. Lebensjahr größer, das heißt aber nicht, dass man danach in Panik geraten muss. Denn auch jenseits der 35 kann man noch schwanger werden.

Schwanger werden mit Mitte 30: Mit diesen Tipps klappt's endlich!

Möchte ich Kinder haben?

Wer das Gefühl hat, sich erst selbst verwirklichen zu wollen, bevor er die Verantwortung für einen anderen Menschen übernimmt, der sollte das tun. Wenn eine Frau also erst 'Karriere machen' will, dann sollte sie das tun und sich nicht unter Druck setzen lassen. Wichtig bei der Frage, Kind oder kein Kind ist, dass man diese Entscheidung ganz mit sich alleine ausmacht. Möchte ich Kinder haben? Möchte ich eine Mutter sein?

Wer für sich entschieden hat, dass für ihn ein Kind zu einem glücklichen Leben dazu gehört, sollte sich zudem Gedanken darüber machen, unter welchen Umständen das ist. Denn es gibt Frauen, denen ist egal, ob sie in einer Partnerschaft leben oder nicht, sie wollen Mutter sein. Und es gibt Frauen, die können sich nur vorstellen, gemeinsam mit einem Partner an der Seite Eltern zu sein.

Woher weiß ich, dass ich bereit für ein Baby bin?

Hör auf deine innere Stimme. Erwischst du dich immer wieder dabei, darüber nachzudenken, wie es mit einem Baby wäre. Stellst du dir vor, wie du mit einem Kinderwagen durch den Park spazierst oder wie du schwanger mit deinem Partner an der Hand durch die Stadt schlenderst? Dann hast du einen Kinderwunsch und bestimmt schon öfter an eine Schwangerschaft und ein Baby gedacht.

Und es ist auch völlig normal, dass einen der Gedanke, für den Rest seines Lebens auf einen anderen Menschen Acht geben zu müssen, ihn zu umsorgen, immer und zu jedem Zeitpunkt für ihn da zu sein, einschüchtern und sogar Angst machen kann. Denn es ist eine riesige Verantwortung, die da auf einen zukommt. Aber auch die Angst ist ein Zeichen dafür, dass dir bewusst ist, dass es nicht immer leicht sein wird. Dass du weißt, dass dein Leben dann ganz anders sein wird. Und manchmal muss man seine Angst einfach überwinden.

Auch auf gofeminin.de:

So ermittelst du deine fruchtbaren Tage mit dem Eisprungrechner

Verrückt, aber wahr: 9 Dinge, die einen Einfluss auf die Fruchtbarkeit haben

Schnell schwanger werden: 5 goldene Tipps, mit denen es endlich klappt!

Warum wir aufhören sollten, andere ständig nach dem Kinderwunsch zu fragen

Social Freezing: So lässt sich der Kinderwunsch auf Eis legen

von der Redaktion 736 mal geteilt