Home / Mode & Beauty / Make-up & Pflege

Mode & Beauty

Tagescreme mit LSF: Die 6 besten Cremes für den Frühling

von Carolin Hartmann Erstellt am 8. Mai 2021
Tagescreme mit LSF: Die 6 besten Cremes für den Frühling© Getty Images

Tagescremes mit LSF schützen die Haut vor schädlichen UV-Strahlen und pflegen sie gleichzeitig. Wie sinnvoll aber sind die Beauty-Helfer? Wir zeigen dir die besten Produkte und klären, warum die Creme mit UV-Schutz so wichtig ist.

Dass UV-Strahlung die Haut altern lassen kann und dazu noch schädlich ist, das weiß eigentlich jeder. Doch trotzdem greifen die meisten oft nur im Sommer zu speziellen Sonnencremes mit Lichtschutz. Dabei kann die Sonne auch im Frühling oder sogar Winter der Haut schaden. Also eigentlich das ganze Jahr über. Eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor ist hier die optimale Lösung.

Sie soll deine Haut nicht nur vor den schädlichen UV-Strahlen schützen, sondern sie auch mit Feuchtigkeit versorgen und pflegen. Einige Cremes haben sogar noch zusätzliche Anti-Aging-Effekte oder versprechen einen ebenmäßigen Teint.

Noch mehr Gesichtspflege-Tipps gibt es im Video: Gesichtspflege - 4 Must haves für schöne Haut

Video von Aischa Butt

Warum solltest du eine Tagescreme mit LSF verwenden?

Die im Sonnenlicht enthaltene UV-Strahlung hat leider nicht nur positive Effekte für den Körper und das Wohlbefinden. Durch sie kann es auch zu Schäden der Haut kommen, wie zum Beispiel leichte Pigmentstörungen, Falten oder sogar Hautkrebs. Die UV-Strahlung, die von der Sonne ausgeht, trifft aber zum Glück nicht ungehindert auf die Erdoberfläche. Laut Bundesamt für Strahlenschutz gelangen etwa 10% der UVB-Strahlung (ist z.B. für Sonnenbrand verantwortlich) an die Erdoberfläche, aber leider auch fast 100% der UVA-Strahlung (ist für die vorzeitige Hautalterung verantwortlich).

Auch lesen: Sonnencreme-Test 2020: Die schützen deine Haut, ohne zu kleben

Damit diese deiner Haut aber möglichst nicht schaden, ist ein Sonnenschutz sinnvoll. Egal, ob im Sommer am Strand oder im Frühling beim Spaziergang. Die Sonneneinstrahlung ist zwar dann nicht so hoch, sie kann aber langfristig deine Haut altern lassen und Falten sowie Pigmentstörungen verursachen. Du brauchst aber deshalb im Frühling und Herbst nicht gleich zur fettigen Sonnencreme greifen. Eine leichte Tagescreme mit LSF ist völlig ausreichend.

Tipp: Soll die Tagescreme gegen vorzeitige Hautalterung helfen, sollte sie die schädlichen UVA-Strahlen abhalten können bzw. dementsprechende Inhaltstoffe wie Hyaluronsäure oder Antioxidantien beinhalten.

Tagescreme mit Lichtschutzfaktor: Diese Produkte überzeugen

Damit du für die nächsten sonnigen Tage gut versorgt bist, haben wir uns im Netz und bei uns zu Hause umgeschaut und die besten Tagescremes mit UV-Schutz für dich zusammengefasst.

1. Feuchtigkeitsspende Tagescreme mit LSF 15 von Balea

Die feuchtigkeitsspendende Tagescreme mit LSF 15 von Balea hat unter anderem als Testsieger bei Stiftung Warentest beim Tagescreme mit UV-Schutz-Test mit der Note 1,8 (Gut) abgeschnitten.

Ein Hydro-Komplex und Aloe Vera sollen die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und sie gleichzeitig pflegen. Vitamin E schützt dagegen vor freien Radikalen und hält die Haut geschmeidig. Außerdem wichtig: Die Tagescreme hat einen LSF von 15 und schützt vor UVA-Strahlen. Das soll vor lichtbedingter vorzeitiger Hautalterung helfen.

Die Tagescreme mit UV-Schutz solltest du nach der Gesichtsreinigung morgens auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen und sanft einmassieren. Sie eignet sich perfekt als Make-up-Grundlage und sorgt für einen frischen Teint.

> Die Balea-Tagescreme findest du unter anderem bei Amazon.*

2. Nivea 5 in 1 Tagespflege BB 24h Feuchtigkeit mit LSF 20

Die UV-Tagescreme von Nivea beinhaltet pflegendes Bio-Jojoba-Öl, natürliches Magnolien-Extrakt und Make-up-Pigmente. In Kombination soll es für einen strahlenden, frischen und ebenmäßigen Teint sorgen. Durch die Make-up-Pigmente sollen sogar Unebenheiten wie kleine Fältchen, Rötungen oder Augenringe verschwinden. Außerdem soll das Jojoba-Öl der Tagescreme mit UV-Schutz das Hautbild glätten und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen.

Auch lesen: Sonnenschutz: 8 Fehler beim Eincremen, die fast jeder macht

Die Tagescreme riecht angenehm dezent und nicht aufdringlich. Sie lässt sich wunderbar auftragen und leicht verteilen. Außerdem zieht sie schnell ein und trocknet die Haut nicht aus. Die Creme mit LSF 20 eignet sich gut als Make-up-Grundlage, kann aber auch ohne weiteres so getragen werden, da sie die Haut schön gleichmäßig erstrahlen lässt.

Aufgrund unserer eigenen Erfahrungen mit der Tagescreme würden wir sie auf jeden Fall weiterempfehlen.

> Wer die Nivea Tagescreme mit LSF ausprobieren möchte, kann sie hier nachshoppen.*

3. Nordic Cosmetics Tagescreme mit LSF 15

Die Nordic Cosmetics Tagescreme mit LSF beinhaltet unter anderem CBD und Vitamin C. Sie unterstützt den Regenerationsprozess der Haut. Außerdem soll sie die Haut mit Feuchtigkeit versorgen, sodass sie frischer und praller erscheint. Der Lichtschutzfaktor schützt das Hautbild vor vorzeitiger lichtbedingter Hautalterung und sorgt dafür, dass kleine Fältchen und Pigmentstörungen erst gar nicht entstehen bzw. gemildert werden.

Schön ist auch der natürliche, dezente Duft und die luftig, leichte Textur. Dadurch lässt sich die Tagescreme mit UV-Schutz einfach auftragen und sie zieht schnell ein.

> Die Nordic Cosmetics Tagescreme mit LSF 15 bekommt ihr hier zum reduzierten Preis von 19,99 € statt 39€.*

4. Olay Regenerist Whip Tagescreme mit LSF 30

Die Olay Tagescreme mit UV-Schutz beinhaltet Amino-Peptide und Vitamin B3 und soll die Haut frischer und glatter aussehen lassen. Die Peptide sollen feine Linien und Fältchen optisch glätten und das Vitamin B3 den Hautton korrigieren und das Hautbild verbessern.

Die Tagescreme hat eine angenehme, leicht cremige Konsistenz, die sich nicht klebrig anfühlt. Sie zieht daher auch schnell ein, sodass man anschließend das Make-up gut darauf verteilen kann. Der Duft ist dezent und erinnert uns ein wenig an Sonnencreme.

Nach der Anwendung fühlt sich die Haut geschmeidig an und absolut nicht fettig, was wahrscheinlich an der leichten Textur liegt. Bei trockener Haut solltest du aber eventuell vorher ein feuchtigkeitsspendendes Serum verwenden, das die Haut auf die Creme vorbereitet.

Auch lesen: Pralle und glatte Haut: So viel bringt ein Gesichtsserum wirklich

Der Lichtschutzfaktor von 30 eignet sich sehr gut für helle, empfindliche Haut, die im Sommer schnell zu leichten Rötungen oder Pigmentflecken neigt.

Leider schneidet die UV-Creme bei Codecheck nicht ganz so gut ab, da sie ein paar bedenkliche Inhaltsstoffe enthalten soll. Wir waren jedoch mit der Tagescreme zufrieden und haben sie super vertragen.

> Bei Douglas kannst du die Tagescreme mit UV-Schutz direkt shoppen.*

5. Age Delay Day Cream Normal Skin von ACO mit LSF 20

Die Tagescreme mit UV-Schutz 20 von ACO beinhaltet unter anderem Vitamin C, E, B3 und Hyaluronsäure. Sie kann daher sowohl als Sonnenschutz, als auch als Anti-Aging-Creme zum Einsatz kommen.

Hyaluronsäure bindet die Feuchtigkeit und sorgt für eine Verbesserung der Hautelastizität. Zusätzlich soll Vitamin B3 feine Linien und Fältchen reduzieren sowie den Hautton frischer aussehen lassen. Vitamin E soll vor vorzeitiger Hautalterung schützen und Vitamin C sorgt für einen strahlenden Teint.

Die Konsistenz der Tagescreme mit LSF ist angenehm leicht und zieht recht schnell ein. Sie hinterlässt keinen fettigen Glanz und eignet sich daher auch gut als Make-up-Unterlage. Was wir an der UV-Creme besonders gut finden: Das geschmeidige Gefühl, was wir nach dem Auftragen haben, hält den ganzen Tag an. Auch bei trockener Haut können wir die Creme empfehlen, da sie die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt.

6. Revitalift Laser X3 Tagescreme LSF 20 von L’Oréal Paris

Die Revitalift Laser X3 Tagescreme mit LSF 20 von L’Oréal Paris gehört bei Amazon mit 4,6 von 5 Sternen zu den absoluten Lieblingen. Die Kunden loben vor allem die angenehme Konsistenz und den guten Duft. Auch dunkle Flecken soll die Tagescreme aufgehellt haben.

Die Anti-Aging-Creme soll eine seidig-weiche Textur haben, die sich gut auftragen lässt. Sie ist angereichert mit Vitamin B3 und Pro-Xylane, die Falten reduzieren und die Hautstruktur festigen sollen. Zusätzlich soll sie durch UV-Filter der lichtbedingten Hautalterung vorbeugen.

> Die Tagescreme mit Lichtschutzfaktor von L’Oréal Paris gibt es hier.*

Etwas Wichtiges zum Schluss: Hautpflege ist immer sehr individuell. Ob die von uns beschriebenen Tipps oder vorgestellten Produkte für dich funktionieren, kannst nur du selbst beurteilen. Wenn du eine sehr sensible Haut hast, die zu Irritationen neigt, kann es ratsam sein, einen Hautspezialisten aufzusuchen. So findest du garantiert die Pflege, die zu den Bedürfnissen deiner Haut passt.

* Affiliate-Link