Home / Fashion & Beauty / Modetrends

Fashion & Beauty

Rock-Trends 2021: Diese Modelle und Styles sind jetzt angesagt

von Christina Cascino Erstellt am 16. März 2021
Rock-Trends 2021: Diese Modelle und Styles sind jetzt angesagt© Getty Images

Der Frühling steht vor der Tür, da kommen die neuen Trendröcke doch wie gerufen. Wir verraten, welche Modelle und Styles zu den Fashion-Lieblingen 2021 gehören – inklusive Shopping-Tipps.

Keine Ahnung, wie es bei euch aussieht, aber wir können den Frühling kaum erwarten und freuen uns schon riesig darauf, endlich Jeans und dicke Pullis gegen luftige Röcke und fließende Blusen auszutauschen.

Damit ihr klamottentechnisch auch gut für die kommende Saison ausgestattet seid, zeigen wir euch hier, welche Röcke 2021 Trend sind und wie ihr die neuen Skirts richtig stylt. Top: Die Modelle und Styles sind dieses Jahr so vielfältig, dass garantiert jeder sein neues Lieblings-Piece findet. Und für alle, die sich nicht nur inspirieren lassen wollen, sondern direkt Lust haben ein wenig einzukaufen, haben wir euch schöne Röcke aus den Shops verlinkt.

Vorab im Video | Perfekt gestylt in wenigen Minuten

Video von Jane Schmitt

Rock-Trend #1: Strickröcke sind 2021 Trend

Strick war DAS Material im Herbst und Winter letzten Jahres und bleibt es auch weiterhin – und das trotz wärmerer Temperaturen. Denn Strick ist schon lange nicht mehr nur in den kühlen Monaten gefragt. Wir tragen Strick ab sofort das ganze Jahr – als Kleid, bequeme Loungehose und vor allem als Rock. Schließlich ist das weiche Material einfach zu gemütlich, um es nicht zu tragen.

Besonders hot im Frühling 2021 sind leichte Rippstrickröcke mit schmaler, gerader Passform. Die sehen schön elegant aus und sorgen gleichzeitig für tolle Rundungen. Was die Farben angeht, greifen wir jetzt am liebsten zu hellem Beige, pastelligem Flieder oder Braun.

Die Mode-Profis zeigen, wie es geht, und kombinieren ihren Trend-Skirt am liebsten ganz clean im All-over-Look zum passenden Shirt. Richtig cool sehen Strickröcke aber auch zu derben Boots, bequemen Sneaker und Oversize-Shirts (bitte in den Rockbund stecken!) aus.

Hier bei H&M findet ihr ein schönes Rockmodell in hellem Braun.*

Lest auch: So findest du die ideale Rocklänge für deine Figur

Rock-Trend #2: Röcke mit Schlitz sind in

Im Winter waren alle ganz verrück nach Leggings mit Schlitz am Bein, jetzt sind Röcke mit Schlitz mit an der Reihe. Die zählen nämlich zu den beliebtesten Styles für das Jahr 2021. Die Trend-Pieces gibt es in vielen unterschiedlichen Modellen – Mini oder Maxi, mit Print oder ohne, aus robustem Denim oder Kunstleder. Und auch was den Schlitz selbst angeht, darf variiert werden. Ob der Schlitz nun vorne am Rock oder seitlich, eher klein und dezent oder groß sein soll, bleibt dabei ganz euch überlassen.

Da die Röcke durch das extravagante Detail schon Hingucker genug sind, solltet ihr den Look mit lockeren und lässigen Kombinationspartnern, sprich Oversize-Shirts, Sneaker oder Chunky Sandals, etwas absoften. Zumindest dann, wenn ihr die Pieces auch im Alltag tragen möchtet. Röcke mit Schlitz in Kombi mit High Heels und Oberteilen, die einem tiefem Ausschnitt, könnten hingegen schnell billig aussehen.

Rock-Trends #3: Miniröcke mit Cut-outs zählen zu den Must-haves 2021

Der Minirock ist back! Während wir die letzten Jahre vermehrt auf Röcke in Midi- oder Maxilänge gesetzt haben, rückt in diesem Jahr wieder vermehrt die kurze Variante in den Fokus. Street Style Girls tragen Miniröcke jetzt schon – mit Strumpfhose, kniehohen Stiefeln und Mantel. Und auch die großen Mode-Shops haben die Trend-Pieces bereits in ihrem Sortiment aufgenommen, von gemusterten Modellen bis unifarbenen Röcken ist alles dabei.

Besonders hot sind 2021 kurze Miniröcke in dezenter A-Linie sowie Skirts mit raffinierten Cut-Outs an der Taille (gesehen zum Beispiel bei Zara). Die setzen nicht nur unsere Beinen, sondern gleich auch noch den Bauch perfekt in Szene.

Ähnlich wie bei Röcken mit Beinschlitz gilt auch beim Styling von Miniröcken: Weniger ist mehr. Zumindest, was das Oberteil betrifft.

Lesetipp: Röcke im Winter stylen: Diese Outfits sind angesagt

Rock-Trends #4: Wickelröcke gehören zu den beliebtesten Röcken 2021

Nicht nur Kleider mit Schlitz und Miniröcke sind diesen Jahr extrem gefragt. Auch Röcke zum Wickeln gehören 2021 zu den größten Trends in Sachen Mode. Uns freut's, denn Wickelröcke sind echte Alleskönner: Die Pieces können vielfältig gestylt werden, schmeicheln jeder Figur und versprühen gleichzeitig auch noch Urlaubs-Feeling. Und das können wir derzeit mehr als gebrauchen.

Wichtig beim Styling: Damit das verspielte und modische Wickel-Detail der Röcke zum Vorschein kommt, sollten Oberteile immer in den Bund des Rockes gesteckt werden oder man greift einfach gleich zum kurzen Crop Top. Wer es gerne lässig mag, der kombiniert die Trend-Röcke einfach mit einem weißen T-Shirt und Sneaker, eleganter und gleichzeitig businesstauglicher wird es mit Wickelröcke in Midi-Länge plus Bluse plus Stiefeletten bzw. Pumps.

Eine große Auswahl an Wickelröcken gibt es hier bei NA-KD.*

Du bevorzugst eher Kleider? Dann schau mal hier: Das sind die größten Kleider-Trends im Frühling 2021

Rock-Trends #5: Röcke mit Fransen sind ein großer Trend

Der nächste große Trend in Sachen Röcke ist ein richtiger Hingucker. Die Rede ist von Röcken mit Fransen. Die Pieces machen so einiges her und jedes Outfit sofort spannender. Bei der Länge variieren die Modelle von Midi bis Maxi, sodass für jeden etwas dabei ist. Und auch die Fringes selbst können mal kurz und mal lang sein, mal dünn oder eher breit, mal farbig, aber auch mit Glitzer verziert sein.

Styling-Tipp: Da Fransenröcke schon Highlight genug sind, empfehlen wir, zu schlichten Oberteilen zu greifen. Auch die restlichen Accessoires sollten eher dezent sein. Ansonsten wird der Look schnell too much.

Hier bei AboutYou gibt es einen aufregenden Fransenrock in Wickel-Optik.*

Lest auch: Dein Rock rutscht hoch? Diese 4 Tricks machen Schluss damit!

Rock-Trends #6: Lederröcke bleiben angesagt

Natürlich dürfen auch Lederröcke bzw. Röcke aus Kunstleder nicht fehlen, wenn es um die größten Rock-Trends für das Jahr 2021 geht. Leder begleitet uns ohnehin seit einiger Zeit und ist eines der gefragtesten Materialien überhaupt. Ihr denkt, Leder sei nur etwas für die kühlen Herbst- und Wintermonate? Von wegen.

Die Mode-Profis machen es vor und tragen ihren Lieblingsrock im Leder-Look bereits rauf und runter. Die Skirts gibt es in allen Farben, Längen und Ausführungen. Besonders en vogue in diesem Frühling und Sommer sind Modelle in Beige, Creme oder Brauntönen, z.B. Cognac (gibt es hier bei Mango*).

Rock-Trends #7: Röcke aus Tweed oder Bouclé

Ihr sucht nach einem passenden Rock für das reale Office-Comeback? Dann kommen Röcke aus Anzugstoffen wie Tweed oder Bouclé doch wie gerufen. Die klassischen, aber keinesfalls biederen Pieces zählen längst zu den absoluten Must-haves für 2021 und werden am liebsten mit passendem Blazer oder Jäckchen getragen, sehen aber auch toll zum lässigen Shirt plus Trenchcoat aus.

Etwas Wichtiges zum Schluss: Natürlich ist Mode reine Geschmackssache und nicht jeder findet die gezeigten Trends und Teile schön. Unsere Styling-Tipps, Outfit-Ideen und Hacks sollen dir als Inspiration dienen – was du daraus machst, ist ganz allein dir überlassen. Und denk immer daran: Was du anziehen möchtest, ist allein deine Entscheidung. Lass dir von niemandem vorschreiben, was du tragen oder nicht darfst. Schließlich soll Mode doch vor allem eins: Spaß machen!

* Affiliate Link