Home / Lifestyle / Reise

Wie im Märchen: So traumhaft schön sind Schlösser in der Schweiz

von Linda Hohlstein Erstellt am 22.10.21 um 12:00

Schlösser und Burgen haben etwas extrem Faszinierendes an sich. Sie verzaubern den Besucher mit ihrer märchenhaften Erscheinung und ihrer atemberaubenden Kulisse. Besonders diese zehn Schweizer Schlösser sind absolut sehenswert und spannende Ausflugsziele.

Findet ihr nicht auch, dass der Herbst die ideale Zeit ist, um mal wieder Schlösser und Burgen zu besichtigen? Die bunten Blätter zaubern eine traumhafte Atmosphäre. Und wenn es dann rund um Halloween mal wieder spukt, kann der Besuch einer altertümlichen Schlossruine besonders spannend werden.

Gerade in der Schweiz kann man so einige Schlösser, Burgen und sagenumwobene Ruinen mit ihrer atemberaubenden Kulisse bestaunen. Die vielen Schlösser, die an den zahlreichen Bergen und Seen der Schweiz gelegen sind, sind ideale Fotomotive. Kein Wunder also, dass laut Holidu, der Suchmaschine für Ferienhäuser und Ferienwohnungen, die Schlösser auch auf Instagram derzeit sehr beliebt sind.

Deshalb hat Holidu die zehn beliebtesten Schlösser der Schweiz auf Instagram herausgefiltert. Und wir stellen sie euch hier vor.

Vorab im Video: Idyllische Ruhe: Das sind die beliebtesten Kleinstädte der Schweiz

Video von Aischa Butt

1. Castelgrande, Tessin

Die Höhenburg in Bellinzona entstand bereits zwischen dem 13. und dem 15. Jahrhundert und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die eindrucksvolle Festung, die über den Felsen der Stadt emporragt, ist ganzjährig geöffnet und lockt mit ihrem beeindruckenden Mauerwerk und der wunderschönen Aussicht durchgehend viele Besucher*innen an.

2. Schloss Thun, Bern

Schloss Thun, das sich in der gleichnamigen Stadt befindet, ist das perfekte Ausflugsziel. Der Wach- und Wehrturm wurde bereits im Jahr 1190 von Herzog Berthold V. von Zähringen erbaut, ein historischer Ort also, der zahlreiche Besucher*innen begeistert. Eine Besichtigung des verwunschenen Schlosses lohnt sich allein schon deshalb, weil der Panoramablick von der Festung über die Stadt und den See atemberaubend ist.

Auch interessant: Laut Instagram: Das sind die zehn beliebtesten Seen der Schweiz

3. Schloss Laufen, Zürich

Wer schon immer mal den Rhein als Wasserfall erleben wollte, der ist in der Gemeinde Laufen-Uhwiesen genau richtig, denn hier steht das Schloss Laufen direkt auf einem steilen Felsen am Rheinfall. Dieser gehört zu den größten Wasserfällen Europas, wodurch die Aussicht vom Schloss aus spektakulär ist. Die donnernden Wassermassen faszinieren das ganze Jahr über viele Besucher*innen. Die beeindruckende Schlosskulisse an dem spektakulären Wasserfall ist zudem ein wunderbares Fotomotiv.

Auch lesen: Diese 10 schönen Wasserfälle in Deutschland sind absolut sehenswert

4. Schloss Lenzburg, Aargau

Schloss Lenzburg gehört zu den ältesten Höhenburgen der Schweiz und thront herrschaftlich über der gleichnamigen Altstadt. Hier lebten im 12. Jahrhundert Grafen und Herzöge, aber auch deutsche Dichter und Adelige aus Großbritannien zog es hierher. Das Schloss ist für Besucher*innen frei zugänglich und die historischen Räumlichkeiten können sogar für Veranstaltungen und Hochzeiten gebucht werden.

5. Schloss Bottmingen, Basel Landschaft

Das Wasserschloss in der kleinen Stadt Bottmingen bei Basel stammt aus dem 13. Jahrhundert. Es wurde im Laufe der Zeit im Stil des Frühbarocks umgebaut und verfügt über eine besonders schöne Parkanlage. Beim Besuch des denkmalgeschützten Schlosses könnte man meinen, man sei urplötzlich in einem Märchen gelandet.

Auch spannend: Must-see: Das sind die 10 schönsten Altstädte Deutschlands

6. Schloss Hallwyl, Aargau

Im Naturschutzgebiet am nördlichen Ende des Hallwidlersees liegt das wunderschöne Wasserschloss Hallwyl. Besonders ist hier, dass es sich über drei Inseln im Aabach erstreckt und von der weitläufigen Landschaft im Kanton Aargau umgeben ist. Bis 1994 gehörte das Schloss einem Kleinadelsgeschlecht aus Aabach, mittlerweile ist es im Besitz des Kantons Aargau. Jährlich werden in der atemberaubenden Kulisse Feste und Hochzeiten gefeiert.

Tipp: Falls du noch mehr besondere Orte in der Schweiz entdecken möchtest, bestell dir den Reiseführer von "Lonely Planet" hier auf Amazon.*

7. Schloss Oberhofen, Bern

Schloss Oberhofen ist ein wahres Märchenschloss, seine direkte Lage am Thunersee macht das Schloss zu einem absolut romantischen Ort. Im Jahre 1844 erwarb die Grafenfamilie Pourtalès das Schloss. Seitdem hat es dieses charmante Aussehen. Das Schloss wird außerdem von einem 2,5 Hektar großen Park umgeben, von dem aus man die Sicht auf den See und die dahinterliegende Bergkulisse perfekt genießen kann.

Auch interessant: Das sind die 10 schönsten Seen in Deutschland

8. Schloss Rapperswil, St. Gallen

Das mittelalterliche Schloss Rapperswil in St. Gallen wurde 1220 von Vogt Rudolf von Rapperswil direkt am Zürichsee erbaut. Die Burg liegt höher als die Stadt, wodurch der Blick von dort aus auf die Umgebung und den See einmalig ist. Von hier aus kann man die Bergketten am Zürichsee bestaunen und wunderschöne Sonnenuntergänge am Wasser genießen. Außerdem leben am Schlosshügel seit Ende des 19. Jahrhunderts Damhirsche, wodurch der Besuch auch für Kinder ein richtiges Abenteuer ist - ein Top-Ausflugsziel für die ganze Familie also.

9. Schloss Wildegg, Aargau

Im Kanton Aargau gibt es besonders viele schöne Schlösser, so auch das Schloss Wildegg, das in der Gemeinde Möriken-Wildegg liegt. Das Schloss wurde im 13. Jahrhundert von den Habsburgern gebaut, um das eigene Wohngebiet zu verteidigen, später lebte hier das Adelsgeschlecht der Effinger. Mittlerweile ist das historische Bauwerk Eigentum des Kartons Aargau. Die altertümliche Burg mit ihrer weit zurückreichenden Geschichte ist eindeutig einen Besuch wert.

10. Schloss Schadau, Bern

Das Schloss Schadau scheint noch ein echter Geheimtipp zu sein, denn trotz seiner wunderschönen Lage und der einzigartigen Architektur wurden bisher nur wenige Bilder des Schlosses auf Instagram gepostet. Es liegt direkt am Thunersee und wurde im Stil der Tudor-Gotik und Neurenaissance erbaut. Das Besondere: Man kann in diesem Schloss sogar übernachten und sich selbst wie eine Prinzessin fühlen, denn nach aufwendigen Renovierungsarbeiten ist das Schloss seit 2019 ein Hotel mit einem Restaurant und einer Weinbar.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Ob für die nächsten Herbsttage oder für den Winterurlaub in den schneebedeckten Bergen, wir wünschen euch viel Spaß beim Entdecken der romantischen und sagenumwobenen Schlösser in der Schweiz. Wir sind uns sicher, ein Besuch der traumhaften Kulissen ist mehr als lohnenswert.