Home / Fit & Gesund / Diät & Ernährung / 3 Kilo abnehmen: Mit diesem Schlank-Plan bekommt das JEDER hin

© iStock
Fit & Gesund

3 Kilo abnehmen: Mit diesem Schlank-Plan bekommt das JEDER hin

Diane Buckstegge
von Diane Buckstegge Veröffentlicht am 26. Dezember 2018
2 830 mal geteilt
A-
A+

Du möchtest 3 Kilo abnehmen? Wir verraten dir, wie du es schaffst, das Gewicht zu verlieren und dauerhaft schlank zu bleiben. Ganz ohne nervigen Jojo-Effekt.

3 Kilo abnehmen - das klingt so einfach. Doch alle, die schon mal versucht haben, Gewicht zu verlieren, wissen, dass auch 3 Kilo es ganz schön in sich haben. Um die Pfunde purzeln zu lassen, reicht es nicht, eine Woche auf Süßigkeiten zu verzichten. Um 3 Kilo abzunehmen - und das dauerhaft - muss ein Schlachtplan her.

Schnell 3 Kilo in einer Woche abnehmen - geht das?

Die meisten möchten die lästigen Pfunde so schnell wie möglich loswerden. Verständlich. Da kommt die Blitzdiät, die einen Gewichtsverlust von 3 Kilo pro Woche verspricht, wie gerufen. Allerdings raten wir euch von solchen Blitzdiäten ab.

Warum? Weil sie oft nur ein kurzfristiges Ergebnis erzielen. Zwar werdet ihr etwas Gewicht verlieren, doch meistens handelt es sich dabei um Wasser und nicht um das ungeliebte Fett. Und nachdem ihr die "3 Kilo in 7 Tagen-Diät" beendet habt, sind die Kilos schneller wieder drauf, als euch lieb ist. Der Grund: Bei Blitzdiäten kommt es häufig zum Jojo-Effekt. 3 Kilo abnehmen und das neue Gewicht dauerhaft halten, könnt ihr nur, indem ihr euch und eurem Körper mehr Zeit gebt.

Für alle Eiligen:
Wenn ihr trotzdem versuchen möchtet, 3 Kilo in 7 Tagen abzunehmen, empfehlen wir euch das Buch "Stoffwechsel beschleunigen: Wie Du in 7 Tagen 3 Kilo abnimmst" von Kathrin Burner. Darin enthalten: passende Rezept-Ideen und jede Menge hilfreiche Abnehm-Tipps.

Hier gibt es den Ratgeber bei Amazon

3 Kilo abnehmen in 30 Tagen

Ein guter Zeitrahmen, um die Pfunde loszuwerden, ist ein Monat. Wenn ihr euch die Zeit nehmt, müsst ihr nicht so viel an eurer Ernährung verändern. Ihr müsst nicht hungern und auch keine Kalorien zählen.

Klar, ein bisschen Einsatz müsst ihr schon zeigen. Die 3 Kilo verschwinden ja nicht von alleine. Aber es reicht, wenn ihr diese Kleinigkeiten in eurem Alltag ändert:

  • Esst maximal 1 x pro Woche Fast Food
  • Esst jeden Tag frisches Gemüse und Obst
  • Versucht, so oft wie möglich selber zu kochen und lasst fettreiche Zutaten wie Sahne, Speck oder Unmengen Käse weg
  • Snackt nicht ständig zwischendurch, sondern esst drei Haupt- und zwei Zwischenmahlzeiten
  • Verzichtet abends auf Chips, Süßigkeiten & Co.
  • Süßigkeiten sind nicht verboten, aber esst nicht mehr als eine kleine Portion am Tag
  • Löscht euren Durst mit Wasser und nicht mit Saft oder Limonade/Cola

Achtet auf die Kleinigkeiten

Ebenfalls hilfreich, um 3 Kilo dauerhaft abzunehmen: Beobachtet euch mal ein paar Tage und schaut, wo eure überflüssigen Pfunde herkommen. Seid ihr Süßigkeiten-Junkies, esst ihr viele Fertiggerichte oder trinkt ihr fast nur zuckerreiche Getränke? Mit diesem Wissen fällt es euch viel leichter abzunehmen und die Kilos dauerhaft loszuwerden.

Tipp: Legt euch ein Fitness- und Ernährungstagebuch zu, um euer Essverhalten zu dokumentieren. Hier gibt es ein besonders praktisches Fitness-Tagebuch bei Amazon

Nebenbei abnehmen: 10 Abnehmtipps, die wirklich was bringen

Die besten Lebensmittel, wenn ihr 3 Kilo abnehmen möchtet

Wer ohne viel Aufwand 3 Kilo oder mehr abnehmen möchte, sollte sich von kalorienreichen Lebensmitteln fernhalten und sich stattdessen an kalorienarmen satt essen. Besonders oft sollten Gemüse und Obst auf eurem Speiseplan stehen. Und wenn Nudeln oder Brot, dann bitte Vollkorn! Die dunkle Variante hat mehr Ballaststoffe und Vitamine und macht außerdem viel länger satt.

Hier könnt ihr leckere Vollkornprodukte günstig shoppen

Das richtige Essen, um 3 Kilo abzunehmen:
Als gesundes Frühstück und den perfekten Start um 3 Kilo abzunehmen empfehlen wir euch morgens einen leckeren Porridge mit frischem Obst. Der geht schnell, macht lange satt und steckt voller Power-Stoffe. Statt mit Vollmilch könnt ihr den Haferbrei auch mit fettarmer Milch oder mit Sojamilch zubereiten.

Fürs Abend- und Mittagessen solltet ihr beim Gemüse zuschlagen. Das macht satt und hat super wenige Kalorien. Besonders sättigend und dazu noch richtig gesund sind Hülsenfrüchte wie Kichererbsen.

Geniale Rezepte für ein kalorienarmes Mittag- und Abendessen:

> Die besten Rezepte für ein kalorienarmes Mittagessen

> Leckere Rezepte für ein kalorienarmes Abendessen

3 Kilo abnehmen: Tipps, um das verlorene Gewicht zu halten

Geschafft! Ihr habt erfolgreich abgenommen. Damit ihr euch in ein paar Monaten nicht wieder der Herausforderung stellen und 3 Kilo abnehmen müsst, solltet ihr nicht in alte Gewohnheiten zurückfallen.

​Ihr dürft zwar wieder ein bisschen öfter zu Süßigkeiten und Chips greifen, aber ihr solltet es nicht übertreiben. Bleibt dabei zu jeder Mahlzeit eine Portion Gemüse zu essen. Das macht satt, hat aber kaum Kalorien. Und lasst auch besser das ständige Snacken zwischendurch sowie die kalorienreichen Getränke. Greift stattdessen zu Mineralwasser, das ihr mit Fruchtscheiben aufpeppt oder trinkt ungesüßten Tee.

Der große Diät-Check: DAS sind die effektivsten Diäten 2019

Schnell 3 Kilo abnehmen: Die besten Fett-Killer-Workouts

Wenn ihr es mit dem Abnehmen eilig habt, führt kein Weg an Sport vorbei. Wenn ihr mehrmals die Woche trainiert, werdet ihr super schnell 3 Kilo abnehmen. Hier kommen die besten Fett-Killer-Workouts als Videos:

5x5 Blitz-Workout

Schnelles Ganzkörpertraining

Bauch-Workout für ein sexy Sixpack

Jeden Tag nur 10 Minuten! Genialer 6-Tage Trainingsplan für zuhause

Wohnzimmer-Fitness: Die 10 besten Bauch-Beine-Po-Übungen

Auch auf gofeminin: Die besten Fitness-Übungen für deinen Figurtyp

Die besten Fitness-Übungen für deinen Figurtyp © iStock
von Diane Buckstegge 2 830 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen