Home / Horoskop / Astrologie & Sternzeichen

Horoskop

Diese 3 Sternzeichen sind sehr naturverbunden

von Anna Haacks Erstellt am 3. November 2020
Diese 3 Sternzeichen sind sehr naturverbunden© Getty Images

Naturverbundene Menschen genießen es, so oft wie möglich an der frischen Luft zu sein. Sie lieben die Natur und verbringen sehr viel Zeit draußen. Auch einige Sternzeichen sind besonders naturverbunden. Gehört deines dazu?

Es gibt Menschen, die verbringen gerne jede freie Sekunde an der frischen Luft. Sie lieben Unternehmungen im Freien und finden hier einen Ausgleich zum stressigen Alltag. Draußen können Naturliebhaber durchatmen und finden neue Lebensenergie.

Ausgedehnte Herbstspaziergänge, Nachmittage am See oder sportliche Aktivitäten – Hauptsache, mitten in der Natur. Auch einige Sternzeichen verbringen ihre Freizeit am liebsten draußen. Wir verraten euch drei Strenzeichen, die ausgesprochen naturverbunden sind.

#1 Stier (21. April bis 20. Mai)

Stiere sind sehr naturverbunden und lieben es, ihre Zeit draußen in der Natur zu verbringen. Im Sommer findet man Stiere gerne am See und im Herbst lieben sie ausgedehnte Spaziergänge im Wald. Egal zu welcher Jahreszeit, Stiere sind draußen, wann immer es geht.

Da den beständigen Stieren ihr Zuhause sehr viel bedeutet, muss auch hier immer ein Stück Natur vorhanden sein. So haben Stiere in der Regel ein Haus mit einem großen Garten. Selbst wenn sie in der Stadt oder in einer Wohnung leben, ist es diesem Sternzeichen sehr wichtig, einen Balkon, einen Hinterhof oder eine Dachterasse zu haben. Hauptsache draußen an der frischen Luft.

Lest auch: Astro Plants: Diese Pflanze passt zu deinem Sternzeichen

Stiere lieben Ausflüge ins Grüne. Sie zieht es häufig aufs Land. Schon als Kind zeigt sich, dass Stier-Geborene absolut keine Stubenhocker sind. Die kleinen Stiere machen liebend gerne Reiterferien und spielen Fußball auf dem Bolzplatz. Hier fühlen sie sich wohl. Auch beruflich sind Stiere oft in Jobs zu finden, die mit der Natur zutun haben. Wenn sie einen Beruf gefunden haben, der sich mit ihrer Liebe zur Natur verbinden lässt, blühen Stiere regelrecht auf.

Lesetipp: So tickt der typische Stier

Im Video: Diese drei Sternzeichen sind die geborenen Anführer

Video von Esther Pistorius

#2 Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Auch Schützen lieben die Natur. Auf ihren zahlreichen Reisen, wollen sie am liebsten jedes Naturwunder sehen, das es gibt. Ob sie nun eine Dschungeltour machen, die Niagarafälle bestaunen oder einfach eine ausgedehnte Alpenwanderung machen – Hauptsache, sie erleben ein kleines Abenteuer und lernen dazu noch etwas über die Flora und Fauna ihrer Reiseziele.

Schützen brauchen das Gefühl von Freiheit wie die Luft zum Atmen. Und diese Freiheit verspüren sie am ehesten in der Natur. Schützen sind Abenteurer durch und durch. Sie campen auch gerne mal mitten in der Wildnis. Für sie gibt es nichts Besseres, als Abwechslung und ein kleines Abenteuer in der Natur.

Auch wenn Schützen nicht immer die pflichtbewusstesten Sternzeichen sind, haben sie gerne exotische Pflanzen in ihrer Wohnung. Das Einzige, was ab und an hinderlich ist, sind ihre vielen Reisen. Doch Schützen haben in der Regel genügend Freunde, die sich um ihre Pflanzen kümmern, wenn sie mal wieder unterwegs sind. Zur Not tun es auch pflegeleichte Kakteen. Den freiheitsliebenden, umtriebigen Schützen hält so schnell nichts davon ab, die Welt zu erkunden.

Lesetipp: So tickt der typische Schütze

#3 Waage (24. September bis 23. Oktober)

Waagen sind richtige Naturliebhaber. Draußen können sie alle Sorgen vergessen und einfach mal die Seele baumeln lassen. Die Luftzeichen brauchen einen Ort zum Träumen und das können sie besonders gut in der Natur. Sie könnten stundenlang auf einer großen Wiese liegen und einfach den Wolken dabei zusehen, wie sie vorüberziehen. Nach einem Wanderausflug fühlen sie sich häufig wie neu geboren.

Lest auch: Diese 3 Sternzeichen sind besonders kreative Köpfe

Auch an der Wohnungseinrichtung einer Waage erkennt man schnell, dass sie sehr naturverbunden sind. Denn häufig finden sich hier viele Pflanzen, die dekorativ in Szene gesetzt werden. Da Waagen gerne fotografieren, kann man im Heim einer Waage auch spektakuläre Natur-Bilder bewundern.

Waagen sind zudem sehr tierlieb. Sie beobachten gerne heimische Tiere und erkunden mit Vorliebe deren Lebensraum. Der Traumberuf einer Waage? Tierpfleger oder Tierfilmer. In diesen Jobs beschäftigen sie sich mit Tieren und können noch dazu, viel Zeit in der Natur verbringen. Das Hobby als Beruf. Ein Traum für jede Waage. Waagen haben zudem einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und setzen sich häufig aktiv für den Naturschutz ein. Es wundert also nicht, wenn Waagen schon in jungen Jahren für den Klimaschutz kämpfen.

Lesetipp: So tickt die typische Waage

Das Naturhoroskop für Abenteurer

Zeit an der frischen Luft und in der Natur zu verbringen, ist vor allem in Zeiten von Home Office und Co. sehr wichtig und noch dazu sehr gesund.

Wenn ihr auch sehr naturverbunden seid und Interesse an Astrologie habt, könnte euch vielleicht auch dieses Buch über das Naturhoroskop interessieren (hier bei Amazon*). In dem Buch geht es um die Weisheit der Schamanen und Indiander. Denn die Naturvölker glauben an die Kraft der Erdmagie.

Im Naturhoroskop wird zwischen 12 Erdzeichen unterschieden. Hierbei spielt die Erde und die Natur eine übergeordnete Rolle und nicht die Konstellation der Planeten, wie es bei den Sternzeichen der Fall ist.

* Affiliate-Link