Home / Liebe & Psychologie / Mein Leben

Traumdeutung schwanger: Das möchte dir der Traum sagen

von Linda Hohlstein Erstellt am 21.10.21 um 12:00
Traumdeutung schwanger: Das möchte dir der Traum sagen © Getty Images

Nachts davon zu träumen schwanger zu sein, kann einen ganz schön verwirren. Dabei ist die Schwangerschaft in der Traumdeutung ein sehr häufiges und wichtiges Symbol - mit einer ebenso spannenden Bedeutung.

Wenn wir nachts träumen, versinken wir in einer völlig anderen Welt. Kein Wunder, schließlich verarbeiten wir im Traum starke Gefühle, Wünsche, Ängste und Sorgen. Und das in einer Art und Weise, die uns am nächsten Morgen oftmals in Erstaunen versetzt. Denn Träume machen wirklich alles möglich: Sie können uns fliegen lassen, physikalische Gesetze außer Kraft setzen, uns ins andere Zeiten versetzen oder uns halt vortäuschen, dass wir schwanger sind.

Oft wachen wir dann völlig irritiert und verwirrt nach solch intensiven Träumen auf, so auch dann, wenn wir im Traum unerwartet Mutter geworden sind oder vielleicht sogar ein Kind auf die Welt gebracht haben.

Da hilft es, wenn wir uns unseren Traum nochmal genauer anschauen, um zu verstehen, was das Unterbewusstsein uns vermitteln möchte. Denn einfach nur der Wunsch nach einem eigenen Kind steckt eben nicht immer dahinter.

Im Video zu sehen: Traumdeutung schwanger

Video von Aischa Butt

Traumsymbole: Was deine Träume dir vermitteln

Umso spannender ist die Traumdeutung, denn sie kann dir dabei helfen, deine innersten Wünsche und Ängste besser zu verstehen. Schließlich tendieren wir alle dazu, unsere Gefühle und Ängste im Alltag zu verdrängen. Du schlägst so gesehen die Brücke zu deinem Unterbewusstsein und bekommst einen ganz neuen Zugang zu deinem Gefühlsleben.

Natürlich fällt die Interpretation der Träume bei jeder Person unterschiedlich aus, dennoch gibt es bestimmte klassische Traumsymbole, die dir als Orientierung dienen können.

Tipp: Damit du dich noch besser verstehst und deine Träume dir immer besser im Gedächtnis bleiben, kannst du ein Traumtagebuch verwenden. (Bücher dieser Art kannst du z.B. ganz einfach über Amazon bestellen.*)

Traumdeutung: Die Bedeutung der Schwangerschaft im Traum

Die Schwangerschaft im Traum kann sehr unterschiedliche Aspekte symbolisieren, deshalb erstmal eins vorweg: Du brauchst keine Angst zu haben, dass das Traumsymbol der Schwangerschaft wirklich bedeutet, dass du schwanger bist. Denn nicht nur Frauen, sondern auch Männer können von der eigenen Schwangerschaft oder einer anderen schwangeren Person träumen.

Generell gilt die Schwangerschaft in der Traumdeutung als ein sehr positives Zeichen, da sie meistens eine gute Veränderung symbolisiert. Dennoch kommt es bei der Deutung auf die empfundenen Gefühle an.

Auch hilfreich: Träume deuten: Die wichtigsten Symbole in der Traumdeutung

1. Der tatsächliche Wunsch nach einer Schwangerschaft
Träumt man, dass man selber schwanger ist, dann ist die naheliegendste Bedeutung natürlich, dass man sich wünscht tatsächlich Mutter zu werden. Diese Interpretation hängt jedoch davon ab, ob man sich momentan wirklich mit dem Thema Kinderwunsch auseinandersetzt. Treten im Traum vermehrt Gefühle wie Angst und Überforderung auf, kann es eher sein, dass man den Gedanken ein Baby zu bekommen ablehnt oder, tiefer analysiert, dass man Angst vor Veränderung hat.

Ist man sehr überrascht von dem Traum schwanger zu sein, so ist es also eher unwahrscheinlich, dass der Traum auf einen Kinderwunsch hindeutet. Viel wahrscheinlicher ist es, dass die Schwangerschaft hierbei symbolisch für Pläne, Ideen oder einen Neuanfang steht.

Auch interessant: Traumdeutung: Das bedeutet es, wenn man vom Tod träumt

2. Die Schwangerschaft als Traumsymbol für Veränderung
Häufig ist es so, dass der runde Schwangerschaftsbauch im Traum eine Veränderung im Leben symbolisiert. Denn im normalen Leben sind Schwangerschaft und Geburt natürlich prägende und einschneidende Ereignisse. Der Traum einer Schwangerschaft kann also als Ankündigung für einen Neuanfang gedeutet werden. Der träumenden Person wird möglicherweise bewusst, dass sie sich momentan in einer Situation des Wandels befindet und das eigene Leben in Zukunft möglicherweise neu gestaltet wird.

Diese einschneidende Veränderung kann sich beispielsweise auf das gemeinsame Leben mit dem Partner oder der Partnerin beziehen. Sei es, dass man gemeinsam neue Schritte wagen möchte oder mit dem Ist-Zustand unzufrieden ist. Wie eine Geburt kann dies auch schmerzhaft sein und bedeuten, dass der Wunsch besteht, die Beziehung zu beenden und sich vom Partner oder von der Partnerin zu trennen.

Da eine Schwangerschaft in der Realität das Leben auf den Kopf stellt, kann es ebenso sein, dass der oder die Träumende sich nach einem kompletten Richtungswechsel sehnt. Siehst du dich also im Traum selbst schwanger, kann das bedeuten, dass du dir einen Tapetenwechsel wünschst, wie zum Beispiel ein Umzug in eine andere Stadt oder den Wechsel der Arbeitsstelle.

Mit Blick auf die eigene Familie kann die Schwangerschaft auch dafür stehen, dass die eigenen Kinder oder man selbst vor einem Neuanfang steht, wie beispielsweise der Auszug der Kinder aus dem Elternhaus oder der eigene Wiedereinstieg in das Berufsleben.

Auch spannend: Traumdeutung Zähne: Das steckt dahinter

3. Die Geburt als Traumsymbol für einen Kraftakt
Träumt man von der Geburt des eigenen Babys, kann das im Traum Gefühle wie Freude, Angst und Überwältigung auslösen. Schließlich ist die Geburt ein wahrer Kraftakt und eine große Leistung der Mutter. Sie steht symbolisch für die Anstrengung, die die träumende Person bei einer bestimmten Aufgabe im Leben empfindet.

So kann es sein, dass der Träumende in seiner derzeitigen Lebenssituation enorm viel Kraft aufbringen muss, um sich durchzusetzen oder eine Veränderung zu bewirken oder dass er große Sorge hat, ob er diese Kraft aufbringen kann. All das kann sich im Traumsymbol der Schwangerschaft offenbaren.

4. Die Schwangerschaft als Traumsymbol für Weiterentwicklung
Eine weitere Deutungsmöglichkeit: Der Traum schwanger zu sein kann auch den Wunsch nach Veränderung oder einer Weiterentwicklung symbolisieren. Wird man Mutter, lernt man extrem viel Neues und wächst mit seiner Aufgabe über sich hinaus. Dieses Bild lässt sich auf alle großen und bedeutungsvollen Aufgaben im Leben übertragen.

Der oder die Träumende möchte sich demnach neuen Herausforderungen stellen und über sich hinauswachsen. Er sucht nach einer Veränderung in seinem Leben, um die eigene Persönlichkeit mehr entfalten zu können, um kreativ zu sein und sein eigenes Potenzial voll auszuschöpfen.

In einer Beziehung kann das auch bedeutet, dass man sich mit der Partnerin oder dem Partner wünscht Fortschritte zu machen und gemeinsam neue Wege zu beschreiten. Schließlich bedeutet auch eine Schwangerschaft im realen Leben für eine Beziehung eine Zäsur und eine wichtige Weiterentwicklung eines Paares als Eltern.

Auch lesen: Traumdeutung: Das symbolisiert die Spinne in deinem Traum

5. Das Kind als Traumsymbol für Pläne
Sicherlich kennt ihr auch die Redewendung, dass man mit einer Idee oder einem Plan "schwanger" gehen kann. Um diese Idee "auf die Welt zu bringen", benötigt man jedoch zunächst erstmal Zeit, denn immerhin dauert eine Schwangerschaft neun Monate. Die Pläne stehen symbolisch für ein Baby, was in der Schwangeren heranwächst: Es ist zwar schon da und ein Teil von der Mutter, jedoch noch nicht auf der Welt, also in der Realität noch nicht vollkommen angekommen.

Die Schwangerschaft ist hierbei ein Traumsymbol für den Entwicklungsprozess von Ideen. Damit diese Pläne umgesetzt werden können, benötigt es sehr viel Kreativität und Mut die Sache umzusetzen, denn manchmal ist dieser Prozess eben eine "schwere Geburt". Gerade im Beruf kann das der Fall sein, wenn ein wichtiges Projekt betreut wird, das einem sehr am Herzen liegt. Der Traum schwanger zu sein verdeutlicht, wie wichtig der träumenden Person diese Pläne, Ziele und Ideen sind.

Tipp: Falls du noch mehr über dich selbst lernen möchtest, legen wir dir das Buch "Meine Reise zu mir selbst" an Herz, dass du hier auf Amazon bestellen kannst.*

Auch empfehlenswert: Der Traum vom Geld und seine Rolle in der Traumdeutung

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

6. Die werdende Mutter als Traumsymbol für Verantwortung
Schwangere Frauen übernehmen Verantwortung und entwickeln durch die neue Erfahrung eine gewisse Reife. Mit der Geburt des Kindes ist man von nun an für ein anderes Lebewesen verantwortlich. Träumst du schwanger zu sein, so sagt dies womöglich über dich aus, dass du gerne mehr Verantwortung übernehmen möchtest.

In dir schlummert vielleicht der Wunsch, größere Aufgaben und mehr Verantwortung zu übernehmen. Die Schwangerschaft im Traum steht also symbolisch für ein stark ausgeprägtes Pflichtbewusstsein und den Mut, sich einer großen Aufgabe zu verpflichten.

* Affiliate-Link