Home / Fashion & Beauty / Modetrends

Fashion & Beauty

Das sind die 4 beliebtesten Jeans-Trends im Herbst & Winter 2020/21

von Christina Cascino Erstellt am 28. Oktober 2020
Das sind die 4 beliebtesten Jeans-Trends im Herbst & Winter 2020/21© Getty Images

Jeans gehen einfach immer. Nach welchen Modellen Mode-Profis jetzt ganz verrückt sind? Wir zeigen euch die beliebtesten Jeans-Trends.

Jeans gehören bei vielen zu den absoluten Lieblingsteilen im Kleiderschrank. Die Denim-Hosen sind super vielseitig und lassen sich zu allem kombinieren. Mit Hoodie und Sneaker sehen sie zum Beispiel besonders lässig aus. Doch Jeans können auch elegant und werden für schicke Looks am liebsten mit Blazer und High Heels gestylt.

Ihr seid auf der Suche nach einer neuen Lieblingsjeans? Perfekt. Denn die Herbst und Winter-Saison hat einige spannende Designs parat. So viel sei schon mal versprochen: Ob extraweit, in Destroyed-Optik, High Waist oder tief sitzend – mit den neuen Trend-Jeans wird es in der kalten Jahreszeit so schnell nicht langweilig.

Wir zeigen euch, nach welchen Modellen Mode-Profis im Herbst und Winter 2020 ganz verrückt sind.

Graue Jeans sind DER Trend im Winter 2020/21

Ein großer Trend in dieser Saison sind graue Jeans. Die gesellen sich jetzt zu den klassischen Modellen in Blau und Schwarz und machen ihnen mächtig Konkurrenz.

Das Tolle an den Denimhosen in Grau ist nämlich, dass sie sich ebenso vielseitig stylen lassen wie die blaue Variante, aber durch ihren cleanen Look besonders schick und elegant wirken. Damit eignen sich die Jeans nicht nur für coole Alltagslooks, sondern machen gepaart mit einer weißen Bluse plus Blazer auch im Büro eine gute Figur. Natürlich geht´s aber auch lässig: Zum Beispiel mit derben Biker Boots und Ledermantel.

Besonders gut kommen die Trend-Pieces übrigens mit schlichten Farben wie Schwarz, Weiß und Beige zur Geltung. Aber auch Pullis, Shirts und Jacken in Pastell sehen toll zu den grauen Hosen aus.

>> Graue Jeans direkt hier bei Mango shoppen.*

Auch lesen: Trend-Kombis im Winter: Welche Farben passen zu Grau?

Paperbag-Jeans zählen zu den größten Trends im Herbst & Winter

Im Frühjahr wurden sie bereits rauf und runter getragen: Lässige Paperbag-Hosen aus luftigem Leinenstoff, Baumwolle oder im Leder-Look. Und weil man von den Pieces, die aussehen wie eine zusammengeknüllte Papiertüte und für eine besonders schmale Taille sorgen, einfach nicht genug bekommen kann, sind jetzt auch Jeans im Paperbag-Schnitt (hier bei NA-KD*) extrem angesagt.

Mode-Profis stylen die Trend-Hosen im Herbst und Winter 2020/21 am liebsten zu schmalen Rollkragenpullovern, schicken Blusen samt Blazer oder kurz geschnittenen Cropped Hoodies.

Lesetipp: Diese Styling-Fehler machen wir im Winter jeden Tag (und so vermeidest du sie!)

Wichtig beim Styling: Oberteil immer in den Hosenbund stecken! So verhindert ihr, dass sich zu viel Stoff am Bauch aufbauscht und dadurch die Silhouette unvorteilhaft aussieht.

Im Video: Stiefel reinigen: Geniale Tipps für saubere Schuhe

Video von Sarah Glaubach

Jeans-Trends Herbst/Winter 2020/2021: Pocket Jeans

Ein neuer, überraschender Jeans-Trend im Spätjahr 2020 sind sogenannte Pocket Jeans. Pocket was? Pocket Jeans sind Jeans mit abgesetzten, sichtbaren Taschen. Damit sind aber nicht die unscheinbaren Hosentaschen gemeint, die fast alle Jeans besitzen, sondern Taschen, die besonders groß und besonders auffällig in Erscheinung treten. Oftmals sitzen die neuen Pockets quadratisch jeweils seitlich vom Reißverschluss, aber auch Pockets am Oberschenkel oder überm Knie sind keine Seltenheit (z.B. hier bei H&M shoppen*).

Da die Trend-Jeans schon auffällig genug sind, stylt man sie am besten mit schlichten Basic-Oberteilen ohne Prints oder Verzierungen. Schuhtechnisch passen schmale Stiefeletten in Schwarz, Weiß oder Braun sowie Sneaker am besten. Auch hier gilt: Je ruhiger der Schuh, desto besser.

Auch lesen: Skinny, Bootcut, Mom: Was bedeuten die Jeans-Schnitte?

Wide Leg Jeans bleiben im Winter 2020/21 Trend

Wide Leg Jeans gehören schon seit Anfang des Jahres zu den beliebtesten Jeans-Styles der Mode-Profis. Und weil die Hosen so schön gemütlich sind und dabei noch extrem cool aussehen, begleiten sie uns auch in die Herbst- und Wintersaison 2020/21.

Unter Wide Leg Jeans versteht man sozusagen alle Jeansmodelle mit weitegeschnittenen Hosenbeinen. Ob ihr zur Boyfriend Jeans, Baggy Jeans oder lieber zu Slouchy Jeans greifen wollt, ist ganz euch überlassen. Hauptsache schön weit und vor allem eins: bequem!

Unser Favorit: Diese Wide Leg Jeans von Mango!*

Da es untenrum schon weit genug zugeht, darf es obenrum gerne etwas enger sein, um den voluminösen Schnitt der Jeans auszugleichen. Besonders lässig sehen die Trend-Pieces zu Sneaker aus, schicker wird es mit Absatz-Stiefeletten, zum Beispiel schmale Sockboots mit Stiletto-Absatz.

* Affiliate Link