Home / Mama / Baby & Kleinkind / Vom ersten Lächeln bis zum Krabbeln: Die Entwicklung deines Babys

© iStock
Mama

Vom ersten Lächeln bis zum Krabbeln: Die Entwicklung deines Babys

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 1. Januar 2016

Wann muss mein Baby was können? Hier erfährst du alles zu den wichtigsten Entwicklungsphasen deines Babys.

Die einen krabbeln schon ganz früh, die anderen fangen erst spät damit an: Die Entwicklung eines jeden Babys ist eben anders. Trotzdem werden Mütter ganz nervös, wenn alle anderen Kinder in der Krabbelgruppe mehr können als das eigene. Locker bleiben heißt hier die Devise! Hört weg, wenn die anderen Mamis mit ihren Babys prahlen und wartet einfach ab. Der Tag wird kommen, an dem dein Kind etwas als erstes kann.

Wann ein Kind was kann, ist sehr unterschiedlich. Die Entwicklung eines Babys hängt von den verschiedensten Faktoren ab. Aber es gibt Zeitrahmen, die dir einen Aufschluss darüber geben, wann was zu erwarten ist, sprich: wann du mit dem ersten Lächeln rechnen kannst, wann dein Baby das erste Mal seinen Teddy greift oder das Köpfchen hebt.

Wie gesagt, das sind alles grobe Werte. Mach dir keine Sorgen, wenn die Entwicklung deines Kindes etwas langsamer ist. Schließlich bist du regelmäßig beim Kinderarzt, der neben den Organen auch die Reflexe prüft. Er wird dir sagen, wenn etwas nicht in Ordnung ist.

Im Folgenden findest du monatsweise die wichtigsten Phasen der Entwicklung deines Babys für das erste halbe Jahr.

Die ersten 6 Lebensmonate im Überblick:

Babys Entwicklung im 1. Monat

Babys Entwicklung im 2. Monat

Babys Entwicklung im 3. Monat

Babys Entwicklung im 4. Monat

Babys Entwicklung im 5. Monat

Babys Entwicklung im 6. Monat

Weitre spannende Themen rund um Babys Enwticklung:

Sitzen, krabbeln,laufen lernen: 3 Eltern-Hacks, die Baby dabei helfen

Krabbeln, Mama sagen & Co.: Was kann Baby wann?

Das bedeutet ein Wachstumsschub für Babys Entwicklung

Die 10 schönsten Momente in Babys erstem Jahr

von Anne Walkowiak