Home / Horoskop / Astrologie & Sternzeichen

Horoskop

Sternzeichen: Wer passt zu wem – und wer nicht?

von Fiona Rohde Erstellt am 25. Juni 2020
Sternzeichen: Wer passt zu wem – und wer nicht?© pexels.com

Nicht jedes Sternzeichen kann gleich gut mit dem anderen. Wer ein absolutes Dreamteam ist und wer so gar nicht zusammen passt erfahrt ihr hier.

Wer vom Sternzeichen her am besten zu dir passt, hast du sicherlich schon herausgefunden. Oder wer so gar nicht zu dir passt. Und so ertappt man sich nicht selten dabei, dass man seine neue Bekanntschaft direkt fragt, welches Sternzeichen er oder sie ist und blickt je nach Antwort optimistisch oder pessimistisch auf die gemeinsamen Zukunftschancen.

Falls du mal ein Sternzeichen daten solltest, mit dem du noch keine Erfahrungen gemacht hast, weder gute noch schlechte, dann hast du hier eine kleine Übersicht über alle Sternzeichen und wie sie zueinander passen. Und vielleicht ist ja die ein oder andere neue Erkenntnis für dich dabei.

Die 12 Sternzeichen: Wer passt zu wem?

Im Video bekommst du einen ersten Überblick, welches Sternzeichen zu wem passt:

Video von Jutta Eliks

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Der Steinbock-Geborene gehört zu der Fraktion der Erdzeichen und ist demnach auch ein absoluter Fels in der Brandung. Er mag es gerne bodenständig, klar und offen. Kein Wunder also, dass andere Erdzeichen, wie Stier, andere Steinböcke und die Jungfrau zu seinen perfect Matches gehören (und Luftzeichen eher nicht so passen).

Aber auch eine Ergänzung mit einem Steinzeichen wie dem Fisch funktioniert wunderbar, da sich beide gegenseitig gut tun und sich durch ihre Andersartigkeit faszinieren. Gerade Fische sind Meister darin, gegensätzlich tickende Sternzeichen zu inspirieren und ihnen gut zu tun. So auch dem Steinbock.

Lesetipp: Diese Sternzeichen sind die liebevollsten Partner

Diese Sternzeichen passen perfekt zum Steinbock:
Skorpion, Jungfrau, Stier, Fisch, Steinbock

Diese Sternzeichen passen nicht so gut:
Waage, Widder

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Der Wassermann ist ja bekanntlich der schillernde, überall beliebte Mittelpunkt und es gibt kaum jemanden, der sich seinem Charme entziehen kann. Vorausgesetzt man lässt ihm seine Freiheit (oder eine lange Leine), ist er ein aufregender Lebenspartner. Luftzeichen wie Zwilling und Waage geben ihm diese Freiheit nur allzu gern und passen deshalb sehr gut. Sie haben es nämlich auch lieber etwas lockerer und flüchten vor klettenartigen Partnern.

Aber auch andere Wassermann-Geborene passen zu diesem Sternzeichen. Sie kennen die Schwächen und Stärken voneinander nur zu gut und kommen deshalb wunderbar miteinander aus. Im umtriebigen und interessierten Schützen findet der Wassermann ebenfalls eine verwandte Seele. Und auch der Widder passt zu ihm, denn beide mögen keinen dominanten Partner.

Lest auch: Das ist den Sternzeichen in einer Beziehung WIRKLICH wichtig

Diese Sternzeichen passen perfekt zum Wassermann:
Waage, Zwilling, Schütze, Wassermann, Widder

Diese Sternzeichen passen nicht so gut:
Skorpion, Krebs

Fische (20. Februar bis 20. März)

Der Fisch ist ja immer so der Joker unter den Sternzeichen-Partnern. Er passt immer wieder zu den verschiedensten anderen Zeichen, einfach weil er zu inspirieren weiß und so wunderbar verträumt durchs Leben geht.

So passt ein Fisch-Geborener sowohl zu Erdzeichen wie Stier und Steinbock, denen er die Leichtigkeit schenkt und von deren Bodenständigkeit er profitiert und lernen kann, als auch zu seinen Artverwandten, den Wasserzeichen wie Krebs und Skorpion. Die Feuerzeichen wie Löwe und Schütze hingegen, verschrecken den zarten Fisch eher.

Diese Sternzeichen passen perfekt zu Fische:
Krebs, Skorpion, Steinbock, Stier

Diese Sternzeichen passen nicht so gut:
Löwe, Jungfrau, Schütze

Widder (21. März bis 20. April)

Der Widder gehört zu den Feuerzeichen und weiß deshalb immer sehr genau, was er will. Zu ihm passen deshalb am besten andere Feuerzeichen, wie Widder, Löwe oder Schütze, denn sie ticken gleich. Mit ihnen liegt der Widder einfach auf einer Wellenlänge und muss sich nicht ständig erklären.

Wer noch passt: die Luftzeichen, denn sie sind entspannt genug für den wilden Widder. Deshalb passen Wassermann, Waage und Zwillinge ebenfalls gut zum Widder-Geborenen. Sie lassen ihm und seinen Ideen und Vorstellungen den nötigen Raum, den er braucht.

Lesetipp: DAS sind die Talente der Sternzeichen!

Diese Sternzeichen passen perfekt zum Widder:
Wassermann, Löwe, Schütze

Diese Sternzeichen passen nicht so gut:
Stier, Krebs

Auch lesen: Achtung: DAS sind die Fremdgänger unter den Sternzeichen!

Stier (21. April bis 20. Mai)

Der Stier gehört zu den Erdzeichen, die immer recht genau wissen, was sie im Leben wollen. Starke Charaktere eben, wobei den Stier zudem noch eine gewisse Sturheit auszeichnet.

Deshalb passen hier Sternzeichen, die ihn perfekt ergänzen, weil sie eben so anders sind. Zum Beispiel der zarte Fisch, der dem Stier zeigt, wie es auch anders geht. Beide tun sich in dem Fall sehr gut. Wer noch gut passt: Die Paradiesvögel und Rampensäue Löwe und Wassermann. Sie reißen den bodenständigen Stier mit ihrer Art einfach mit. Und das ist gut so.

Diese Sternzeichen passen perfekt zum Stier:
Fisch, Löwe, Wassermann, aber auch Krebs, Steinbock, Jungfrau

Diese Sternzeichen passen nicht so gut:
Zwilling, Schütze, Widder

Zwilling (21. Mai bis 21. Juni)

Der Zwilling ist DAS Luftzeichen schlechthin. Böse Zungen unterstellen ihm deshalb auch eine gewisse Flatterhaftigkeit. Nette Menschen drücken es freundlicher aus: Er liebt einfach die Abwechslung, ist interessiert und hat eine große Freude an vielen Dingen. Da bleibt kaum Zeit für Ruhe und Gemächlichkeit.

Kein Wunder also, dass der Zwilling jemanden braucht, der bei diesem Tempo mithalten kann. Idealerweise sind das Luftzeichen wie er, also Waage und Wassermann oder eben ein anderer Zwilling, der ihn einfach perfekt versteht, weil beide aus dem gleichen Holz geschnitzt sind. Auch der schillernde Löwe umgibt sich gerne mit dem quirligen Zwilling, ebenso wie der Widder, der willensstark und ruhig genug ist, um dem wilden Zwilling Halt zu geben. Einen bodenständigen Stier würde der Zwilling hingegen eher zur Verzweiflung bringen.

Lest auch: Diese Sternzeichen sind besonders kompliziert

Diese Sternzeichen passen perfekt zum Zwilling:
Wassermann, Löwe, Waage, Widder, Zwilling

Diese Sternzeichen passen nicht so gut:
Skorpion, Stier, Steinbock, Fische

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Dem Krebs geht Familie und Harmonie über alles. Er ist einfach DAS Sternzeichen in Sachen Gefühle. Er liebt es, seine Lieben mit Fürsorge, Aufmerksamkeiten und Liebe zu überschütten - erwartet fairerweise aber auch das Gleiche von seinem Gegenüber. Die Wasserzeichen Fische und Skorpion ticken da sehr ähnlich und passen deshalb sehr gut zu ihm.

Die wilden, extrovertierten Feuerzeichen wie Widder und Löwe sind da eher schwieriger für den Krebs zu handeln. Auch der charismatische Wassermann und der freiheitsliebende Schütze passen eher schlecht als recht. Sie lassen sich einfach zu ungerne einfangen. Auch Luftzeichen wie der Zwilling passen eher selten und fordern von beiden Seiten viel Verständnis.

Diese Sternzeichen passen perfekt zum Krebs:
Skorpion, Fisch, Jungfrau, Stier, Krebs

Diese Sternzeichen passen nicht so gut:
Widder, Löwe, Wassermann, Schütze, Zwilling

Löwe (23. Juli bis 23. August)

Der Löwe ist die kleine Rampensau unter den Sternzeichen. Als König der Tiere steht er gerne im Mittelpunkt und gibt den Ton an. Deshalb kann es neben ihm keinen Konkurrenten geben, ohne dass es Zoff gibt. Andere dominante Sternzeichen, die sich gerne präsentieren, wie der Schütze oder ein anderer Löwe, sind deshalb eher in der Rubrik Konfliktpotential zu sehen.

Ideal passen Waagen und auch der quirlige Zwilling kann mit dem Löwen mithalten, ohne ihm seinen Rang streitig zu machen. Denn das ist ihm viel zu anstrengend. Und last but not least: Der Widder ist ebenfalls ein Geheimfavorit für den Löwen. Er ist ebenso interessiert und offen für alles, aber überlässt dem Löwen gerne den Platz auf der Bühne. Zwei starke Persönlichkeiten, die sich gegenseitig auf Augenhöhe begegnen.

Lesetipp: Diese 3 Sternzeichen sprühen nur so vor Erotik

Diese Sternzeichen passen perfekt zum Löwen:
Widder, Waage, Zwilling

Diese Sternzeichen passen nicht so gut:
Jungfrau, Skorpion, Schütze, Löwe

Jungfrau (24. August bis 23. September)

Der Jungfrau geht ja der Ruf voraus, immer sehr strukturiert und vorausgeplant zu denken und zu agieren. Das macht auch ihren Erfolg aus. Diese eher vernunftbasierte Art durchs Leben zu gehen, erfordert natürlich auch vom Partner eine gewisse Erdung. Zwillinge und andere Luftzeichen sind da also eher raus. Umso besser passen andere Erdzeichen, wie Stiere und Steinböcke.

Sie stehen voll hinter der Jungfrau und ihren ehrgeizigen Plänen und bilden somit ein perfektes Powerteam. Aber auch gleich und gleich gesellt sich gerne passt hier. Zwei Jungfrauen sind nämlich auch ein Match. Dennoch tut der Jungfrau auch ein Krebs sehr gut, der die nötige Gefühlsbasis in die Beziehung einbringt und die Jungfrau so spielend leicht aus der Reserve locken und an sich ziehen kann.

Auch lesen: Wasser, Erde, Feuer, Luft: Die Sternzeichen & die 4 Elemente

Diese Sternzeichen passen perfekt zur Jungfrau:
Krebs, Steinbock, Stier, Skorpion

Diese Sternzeichen passen nicht so gut:
Wassermann, Waage, Zwilling

Auch lesen: Achtung, Streit! Diese Sternzeichen passen überhaupt nicht zusammen

Waage (24. September bis 23. Oktober)

Die wunderbare Waage hat auch so ihre speziellen Vorlieben, mit wem sie gut kann und mit wem nicht. Grund: Sie liebt die Harmonie und braucht einfach jemanden, der so fühlt und denkt wie sie. Und sie ist eben anspruchsvoll. Ihren Ansprüchen genügen tun vor allem die Sternzeichen, die wie sie zum Element Luft gehören. Wassermänner, Zwillinge aber auch andere Waagen sind ganz weit vorne in ihrer Gunst.

Aber auch die Feuerzeichen Schütze und Löwe dürfen sich Chancen auf ein harmonisches Beisammensein ausrechnen. Die akribische Jungfrau und der nicht immer einfache Skorpion hingegen, matchen nicht wirklich optimal. Schuld ist die unterschiedliche Ansicht in fast allen Bereichen des Lebens. Und auch der sensible Fisch ist der Waage oft vom Wesen her zu fern.

Diese Sternzeichen passen perfekt zur Waage:
Wassermann, Zwilling, Waage, Löwe, Schütze

Diese Sternzeichen passen nicht so gut:
Jungfrau, Skorpion, Fisch

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Der Skorpion ist ja ein echter Charakterkopf und ein Skeptiker noch dazu. Der matcht nicht mit jedem - und der mag auch nicht jeden in seine Nähe lassen. Er ist eben vorsichtig und man muss erst einmal sein Vertreuen gewinnen. Deshalb sind es vor allem die mit ihm verwandten Wasserzeichen, die er in seiner Nähe schätzt. Sie ticken ähnlich wie er und wissen mit dem kleinen Skorpion umzugehen.

Fisch, Krebs und auch andere Skorpion-Geborene haben also bei diesem Sternzeichen die besten Chancen. Flatterhafte Luftzeichen verunsichern den Skorpion eher. Deshalb müssen Zwillinge leider draußen bleiben. Wer noch Zutritt zu seinem Leben bekommt: Jungfrauen und Steinböcke. Sie sind für den Skorpion viel besser lesbar und somit schenkt er ihnen schneller sein (nicht leicht zu erringendes) Vertrauen.

Diese Sternzeichen passen perfekt zum Skorpion:
Krebs, Fisch, Skorpion, Jungfrau, Steinbock

Diese Sternzeichen passen nicht so gut:
Stier, Widder, Waage, Zwilling

Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Ein ebenfalls faszinierendes Sternzeichen ist der Schütze. Er liebt das Leben und fordert das auch ein. Kein Platz also für Zaghaftigkeit und Wankelmut. Idealerweise umgibt sich der Schütze daher auch mit den Zeichen, die ebenso wie er dem Element Feuer zugeordnet werden: dem Widder und dem Löwen.

Da der Schütze jedoch weltoffen und alles andere als eingefahren und engstirnig ist, mag er auch Gegensätze an seiner Seite. So zum Beispiel die Luftzeichen Zwilling und Wassermann, die sein Interesse einfach hervorrufen und halten. Ausgleichend für den zum Teil impulsiven Schützen kann jedoch auch die Waage sein. Sie ist stark genug, um ihn locker zu bändigen. Strukturierte und bodenständige Zeichen wie Jungfrau und Stier können dem wilden Schützen jedoch nicht viel abgewinnen. Und auch der sensible Krebs schreckt vor der Impulsivität des Schützen zurück.

Diese Sternzeichen passen perfekt zum Schütze:
Zwilling, Waage, Löwe, Wassermann

Diese Sternzeichen passen nicht so gut:
Krebs, Stier, Jungfrau