Home / Living / Kochen & Backen / Der neue Mega-Trend: Oatmeal & Co. - gesunde Frühstücksideen in der Schale

Living

Der neue Mega-Trend: Oatmeal & Co. - gesunde Frühstücksideen in der Schale

von Julia Windhövel Veröffentlicht am 22. September 2015
10 252 mal geteilt

Daran kommt im Moment kein Food-Fan vorbei: Leckere Frühstücksideen mit Haferflocken, Quinoa und Co., die in hübschen Schalen serviert werden und super gut schmecken.

Im Sommer mit frischen Beeren, im Herbst und Winter gern mal lauwarm und mit gerösteten Mandeln und Nüssen können wir von diesen Frühstücksideen nie genug bekommen! Hier sind ein paar leckere Rezepte für euch:

Quinoa-Blaubeer-Frühstück

Zutaten:

  • 2 Tassen lauwarme Milch
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Mark einer ausgekratzten Vanille-Schote
  • 2 Tassen Quinoa, gekocht
  • 1 Tasse Blaubeeren
  • 1/4 Tasse Mandelblättchen
  • 1 EL Honig

Zubereitung:
In einer Frühstücksschale die Milch mit dem Zimt und dem Vanillemark verquirlen. Den gekochten Quinoa noch warm dazu geben, den Honig einrühren und mit den Blaubeeren und den Mandelblättchen dekorieren.

Chia-Bananen-Frühstück

Zutaten:

  • 4 EL Chia Samen
  • 1 Tasse Mandelmilch (oder normale Milch)
  • 2 kleine Bananen, in Scheiben geschnitten
  • 1/2 TL Mark einer ausgekratzten Vanille-Schote
  • 2 Prisen Zimt
  • 2 EL Rosinen oder Mandeln als Topping

Zubereitung:
Die Bananen in einer mittelgroßen Schüssel zerdrücken, die Chia Samen dazu geben. Die (Mandel-)Milch erwärmen, das Vanillemark einrühren und über den Bananen-Chia-Mix geben. Alles gut miteinander verrühren und über Nacht zum Quellen in den Kühlschrank stellen. Am Morgen die gewünschte Menge Chia-Mix in eine Frühstücksschale geben und je nach gewünschter Konsistenz noch etwas (Mandel-)Milch dazu gießen. Mit den Rosinen und / oder Mandeln dekorieren und, falls etwas Süße gewünscht ist, Ahornsirup oder Honig dazu geben.

Amaranth-Quinoa-Polenta-Porridge

Zutaten:

  • 1/3 Tasse Amaranth
  • 1/3 Tasse Quinoa
  • 1/3 Tasse Polenta
  • 3,5 Tassen Wasser
  • Milch (oder Kokos- oder Mandelmilch), nach Belieben
  • Zimt, Ahornsirup, Beeren und / oder Nüsse als Topping, nach Belieben

​Zubereitung:
​Amaranth, Quinoa und Polenta in einen Topf geben, das Wasser dazu gießen und alles zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und die Masse ohne Deckel für 16 bis 18 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen. Das Wasser sollte fast ganz aufgesogen und das Getreide nach Geschmack bissfest bis weich sein. Dann den Topf vom Herd nehmen, den Porridge leicht abkühlen lassen und noch warm mit Milch und Toppings nach Wahl servieren.

Nuss-Zimt-Quinoa Frühstück

Zutaten

  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Quinoa
  • 2 Tassen frische Beeren, nach Wahl
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/3 Tasse geröstete Nüsse, nach Wahl
  • 4 TL Agavendicksaft

Zubereitung:
Milch, Wasser und den Quinoa in einem Topf vermischen und zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren, einen Deckel auf den Topf machen und für ca. 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Die Flüssigkeit sollte fast ganz aufgesogen sein, der Quinoa nach Geschmack bissfest bis weich. Die Masse in eine Frühstücksschale geben und mit Beeren, Zimt und Nüssen dekorieren. Mit dem Agavendicksaft nach Belieben süßen.

Exotischer Pfirsich-Chai-Kokosnuss-Haferbrei

Zutaten:

  • 1/2 Tasse zarte Haferflocken
  • 2/3 Tasse Chai-Tee, frisch gekocht
  • ​1/3 Tasse Kokosmilch
  • ​1 Pfirsich, in Scheiben geschnitten (zur Not auch aus der Dose)
  • ​1/2 TL Kokosöl
  • ​1 TL Ahornsirup
  • ​​Kokosflocken als Topping, nach Belieben

Zubereitung:​
Haferflocken, Chai-Tee und Kokosmilch in einem Topf zum Kochen bringen, dann so lange auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist (daran denken: Wenn der Haferbrei abkühlt, wird er noch dicker). Während der Haferbrei abkühlt, in einer Pfanne das Kokosöl erhitzen und die Pfirsichscheiben darin braten (ca. 2-3 Minuten). Die Pfirsichscheiben dann aus der Pfanne nehmen und durch den Ahornsirup ziehen (bei Dosenpfirsichen, die eh gesüßt sind, diesen Schritt auslassen). Die gewünschte Menge Haferbrei in eine Frühstücksschale geben, die süßen Pfirsichscheiben darauflegen und nach Belieben mit Kokosflocken bestreuen.

gofeminin goes Pinterest!
Folgt ihr uns schon auf Pinterest? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Denn unsere Pinterest-Follower erfahren als erstes alle News & Trends aus den Bereichen Fashion, Hochzeit, Food, Beauty und Living. Bei uns findet ihr wunderbare Inspiration für alle Lebenslagen. Klickt einfach auf das Bild, meldet euch schnell und kostenlos bei Pinterest an und werdet Follower von gofeminin. Wir freuen uns auf euch!

von Julia Windhövel 10 252 mal geteilt