Home / Horoskop / Astrologie & Sternzeichen

Horoskop

Astro Ice Cream: Die perfekte Eissorte für dein Sternzeichen

von Nicole Molitor Erstellt am 28. Juni 2020
Astro Ice Cream: Die perfekte Eissorte für dein Sternzeichen© Getty Images/iStock

Schoko, Erdbeere oder Zitrone? Wir verraten die perfekte Eissorte für dein Sternzeichen. Denn die Elemente haben eigene Ansprüche an ihre Eiscreme.

Ihr habt euch doch sicher schon mal gefragt, welche Eissorte zu eurem Sternzeichen passt, oder? Nein? Na gut. Die Frage mag nicht weltbewegend sein, aber die Antwort kann eventuell bei der Entscheidung im Eiscafé helfen.

Jedem der zwölf Tierkreiszeichen eine Eissorte zuzuordnen, wäre etwas albern. Schließlich sind die Unterschiede in den zugeschriebenen Sternzeichen-Charakteristiken oft nur marginal. Sinnvoller erscheint es uns, einen Blick auf die vier Elemente zu werfen, denen die Sternzeichen angehören.

Die Kategorisierung in Feuer-, Wasser-, Erd- und Luftzeichen bietet mehr Interpretationsspielraum. Denn die Elemente haben konkrete Eigenheiten und Vorlieben. Das gilt nicht nur für die Astro-Cocktail-Wünsche, sondern auch für die Eiscreme-Wahl im Sommer.

We proudly present: die perfekte Eissorte für dein Sternzeichen!

Erdzeichen: Sahneeis und Eiskaffee


Die Erdzeichen gelten als Gewohnheitstiere. In der Regel bleiben sie bei althergebrachten Eissorten, die sie einmal für gut befunden haben. Neben Vanille und Schoko treffen Klassiker wie Mokka, Nuss oder Stracciatella den bodenständigen Geschmack von Steinbock, Stier und Jungfrau – aber lieber im Becher zum Löffeln als im Hörnchen.

Sahneeis ist perfekt, denn die cremige Konsistenz und das unaufdringliche Aroma wissen die kultivierten Erdzeichen zu schätzen. Eiskaffee und Milkshakes liegen ebenfalls hoch im Kurs. Genauso wie Eiskonfekt oder Sandwich-Eis, die sogar mal ganz rebellisch mit der Hand genascht werden.

Bestellen Erdzeichen einen Eisbecher, darf es gerne der mit Haselnusskrokant, Sahne und klassischer Karamell- oder Schokosauce sein. Evergreens wie eine Dame Blanche sind genau das Richtige. Soll es mal etwas Ausgefallenes sein, wagen sich die Erdgeborenen auch an Banana Split heran.

Im Video: Blitz-Trick für coolen Eiskaffee

Video von Julia Windhövel

Auch lesen: Eistee selber machen: 5 leckere Rezepte mit und ohne Zucker

Feuerzeichen: Fruchteis und Sorbet

  • Widder (21. März–20. April)
  • Löwe (23. Juli–23. August)
  • Schütze (23. November–21. Dezember)


Die Feuerzeichen sind besonders impulsiv und haben Power für Zwei. Damit das so bleibt, stärken sie sich gerne an vitaminreichen Eissorten. Dazu zählen in erster Linie Fruchteis und Sorbet, das quasi auf der Zunge zergeht.

Eis aus roten Beeren belegt den ersten Platz: Himbeere, Erdbeere und Kirsche bringen die Geschmacksknospen von Widder, Löwe und Schütze zum Prickeln. Im Eiscafé wählen die Feuerzeichen Amarena-Kirsch-Becher oder Spaghettieis mit viel roter Erdbeersauce.

Generell darf es für die Feuergeborenen gerne etwas mehr sein. Eis-Deko mit bunten Zuckerstreuseln und Schirmchen ist ein Muss. Auch bombastische Egg Waffles voll mit Eiscreme, Popcorn und Zuckerwatte wecken das Interesse der Feuerzeichen. Schließlich heißt es für sie immer: Sehen und gesehen werden!

Lesetipp: Freak Shakes: So verrückt ist der neue Trend-Drink!

Luftzeichen: Frozen Yoghurt und Softeis


Luftzeichen sind entscheidungsschwach. Am liebsten würden sie sich einmal durch alle Eissorten durchprobieren, ehe sie wählen. Geschmacklich liegen erfrischende Zitrusnoten ganz weit vorne: Saure Zitrone, Melone, Ananas und Kokos stimmen die Luftgeborenen in Urlaubsstimmung. Bei Eisbechern sind Exoten wie tropische Bowls mit braunem Rum top.

Wegen ihres Faibles für luftig-leichte Eiscreme stehen Wassermänner, Zwillinge und Waagen auf Softeis oder Frozen Yoghurt. Sie sind oft sehr gesundheitsbewusst und auch für veganes Eis und Nicecream auf Basis von Bananen, Blumenkohl oder Avocado aufgeschlossen – gerne mit Superfood wie Matcha, Chiasamen und Açaí-Beeren.

Gleichzeitig gelten Luftgeborene als stilsicher und modebewusst. Die neusten Eis-Trends haben sie stets im Blick. Mochi-Eis, Macaron-Eis, Ice Cream Rolls oder Eisbällchen in Form einer Rosenblüte? Warum nicht – macht sich garantiert gut im Instagram-Feed!

Lesetipp: Gesundes Eis: Diese Rezepte sind kalorienarm und vitaminreich

Wasserzeichen: Wassereis und Slush-Eis

  • Fische (20. Februar–20. März)
  • Krebs (22. Juni–22. Juli)
  • Skorpion (24. Oktober–22. November)


Was passt besser zu den Wasserzeichen als ein schönes kaltes Wassereis? Es dürfen auch gerne alkoholische Poptails sein oder Slush-Eis in grellen Farben. Fische, Krebse und Skorpione sind für ihre Tiefgründigkeit bekannt. Sie gehen den Dingen gerne auf den Grund und bestellen buntes Galaxy-Eis in schwarzen Eiswaffeln, um herauszufinden, wie wohl Aktivkohle schmeckt.

Die fantasievollen Wasserzeichen finden ebenfalls Gefallen an verrückten Eiskombinationen wie Erdbeer-Agave, Orange-Ingwer oder schwarzer Sesam. Eiscreme mit Minze, Basilikum und Rosmarin reizt sie deutlich mehr als schnödes Vanilleeis. Dazu kommt das Spiel mit spannenden Konsistenzen wie halbgefrorenes Mohn-Parfait.

Wassergeborene zieht es zu Gegensätzen hin. Eis mit heißer Sauce ist ihnen ebenso willkommen wie frittiertes Eis im Teigmantel. In der Eiswaffel von Skorpion, Krebs und Fisch landet Sahneeis direkt neben Fruchteis. Denn der Eisgenuss soll ausgeglichen sein. Und überhaupt: Warum sollte man sich für eins entscheiden?